BeesInLove.com im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen

12. Mai 2024 (Update) Ergebnis der BeesInLove.com Erfahrungen: Der Praxistest zu BeesInLove.com ist zufriedenstellend ausgefallen.
BeesInLove.com im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen
  • Übersichtliches Design

  • Einfache Anmeldung

  • Klare Chatregeln

  • Viele Funktionen

  • Ohne Mitgliedschaft nicht gut nutzbar

  • Wenige aktive Nutzer

Kurztest: BeesInLove.com Erfahrungen

Eine Seite für die Freundschafts- aber auch Partnersuche will die BeesInLove.com Datingseite sein. Im Test machen wir die Erfahrung, dass man hier durchaus neue Leute kennenlernen kann. Dies könnte jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen und ist kostenfrei fast nicht möglich. Dennoch besteht unserer Erfahrung nach keine Abzocke. Betrieben wird die Seite von der Privatperson Zeljko Culaja, die aus Wels in Österreich kommt.

Für seine Seite bietet der Betreiber eine kostenpflichtige Mitgliedschaft an. Diese ist nicht allzu teuer und verlängert sich niemals automatisch. Dennoch ist der Abschluss fast schon Pflicht, denn ohne Abo sind viele Funktionen nicht verwendbar. Zudem scheint die Seite nicht mehr von allzu vielen Leuten genutzt zu werden, sodass reale Kontakte länger auf sich warten lassen könnten. Wir machen insgesamt jedoch keine Erfahrungen mit einer Abzocke auf der Seite und es gibt reale Chancen, hier jemanden kennenzulernen.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von BeesInLove.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu BeesInLove.com

Die Startseite der BeesInLove.com Webseite wirkt erst einmal recht leer. Neben dem Anmeldefeld erhalten wir nur wenige Informationen zu den Funktionen der Seite. Immerhin wird uns gleich mitgeteilt, dass hier eine kostenpflichtige Mitgliedschaft angeboten wird. Betreiber der Seite ist Zeljko Culaja als Privatperson mit Sitz in Wels in Österreich. Um weitere Erfahrungen zu sammeln, müssen wir einen Account anlegen. Zuvor schauen wir uns jedoch noch die AGB genauer an, um herauszufinden, ob es sich nicht vielleicht um Abzocke handelt.

Schnelle Registrierung und übersichtliches Design

Auch in den AGB lassen sich keine Hinweise auf eine Abzocke finden. Wir registrieren uns also auf der Webseite und müssen dafür nur wenige Angaben machen. Auch eine Bestätigung der E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich. Im Mitgliederbereich finden wir uns dank des zugänglichen Designs schnell zurecht. In der Suche ist es uns möglich, die Nutzer genauer nach Alter, Wohnort und Interessen zu filtern. Leider fällt uns hier auch auf, dass es nicht allzu viele aktive Mitglieder zu geben scheint.

Kostenpflichtige Funktionen

Neben den für Datingseiten bekannten Funktionen gibt es hier auch eine Live-Stream-Funktion, Audio- und Video-Chats und verschiedene Chaträume, in denen wir uns mit anderen Nutzern austauschen können. Leider können wir auf der Seite nur wenige Funktionen kostenfrei nutzen. Das Schreiben von Nachrichten beispielsweise ist als kostenloser Nutzer sehr beschränkt. Um alles uneingeschränkt nutzen zu können, wird uns ein kostenpflichtiges Abo angeboten. Dieses kostet 24 € im Jahr als Aktionspreis. Der ursprüngliche Preis soll bei 120 € liegen. Im Vergleich zu anderen Plattformen ist dies ein fairer Preis.

Eine Abzocke ist dies ebenfalls nicht, denn die Mitgliedschaft verlängert sich niemals automatisch. Ob es uns das Geld wirklich wert ist, müssen wir jedoch selbst entscheiden. Nach unseren Erfahrungen wird die Seite nicht mehr von allzu vielen Mitgliedern regelmäßig verwendet. Ein realer Kontakt könnte somit ein wenig auf sich warten lassen.

Fazit der BeesInLove.com Erfahrungen

Insgesamt lässt sich eine Nutzung der BeesInLove.com Webseite durchaus empfehlen. Uns sollte jedoch klar sein, dass wir ohne den Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft nicht allzu viele Funktionen nutzen können. Zudem wird die Seite nicht sehr intensiv von Mitgliedern genutzt. Um einen Gesprächspartner zu finden, müssen wir hier also ein bisschen geduldig sein. Die Verwendung der Seite ist also vielleicht eher zum Finden von neuen Freundschaften als für die schnelle große Liebe gedacht.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment