BDSMTreff.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: BDSMTreff.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu BDSMTreff.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite BDSMTreff.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einem großen Mitgliederbereich. Wir erfahren vorerst nicht, wer alles auf BDSMTreff.de unterwegs ist. Auch die weiteren Informationen halten sich in Grenzen. Aus diesem Grund betreiben wir etwas Recherche im Internet und sehen uns die AGB einmal genauer an. Nachdem wir das getan haben, stellt sich heraus, dass die Dating Seite eine Abo Abzocke ist.

    Damit die Abofalle Wirkung zeigen kann, muss der User erst einmal ein Abo abschließen. Im Normalfall entscheidet der User sich gegen das teure Premium-Abo der Seite. Das wesentlich preiswertere Probe-Abo soll den Einstieg vereinfachen. Kündigungsfrist und Laufzeit dieses Abos sind gleich lang, die Frist wird verpasst und das Abo verlängert sich automatisch weiter. Der Betreiber der Seite ist die Qualidates AG.

    Wenn du ebenfalls schon mit BDSMTreff.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu BDSMTreff.de

    Die Startseite der SM Dating Seite BDSMTreff.de verspricht eine kostenlose Anmeldung, verschweigt jedoch andere nennenswerte Informationen. Eine separate Einblendung listet die Vorteile der Seite auf. Die Vorteile erübrigen sich allerdings nur den Usern, die ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Teure Abonnements, die gewisse Vorteile mit sich bringen, sind auf Dating Seiten keine Seltenheit. Problematisch ist hier aber die Kündigungsfrist eines Probe-Abos, die verpasst werden soll und sich dann immer wieder verlängert.

    Jeder User startet nach Registrierung als reines Basis-Mitglied. Das ist in der Tat noch kostenlos. Schnell wird jedoch klar, dass man als Basis-Mitglied von den vielen gepriesenen Vorteilen der Seite nicht profitiert. Nicht einmal Nachrichten lassen sich lesen, geschweige denn verschicken. Der Austausch mit anderen Mitgliedern ist grundlegend für jede Dating Plattform, mit der Basis-Mitgliedschaft wird sich auf BDSMTreff.de keiner zufrieden geben. Zu Anfang melden sich auch sehr viele interessierte Nutzer bei dem User. Die vielen Nachrichten im Postfach bleiben für ihn aber erst einmal unlesbar. Das soll zum Abschluss eines Abonnements verführen, das mehr Freiheiten garantiert.

    Wahrscheinlich wird der User sich für ein zwei Wochen langes Probe-Abo entscheiden. Das alternative Premium-Abo ist äußerst teuer. Doch genau hier liegt das Problem: Selbst wenn man sich für das günstige Probe-Abo entscheidet, zahlt man letztendlich den teuren Preis der Premium-Mitgliedschaft. Das gelingt dem Betreiber durch einen Trick, der bei Abo Abzocke Seiten sehr verbreitet ist. Das Probe-Abo muss 14 Tage vor Ablauf schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist steht somit im Konflikt mit der gleich langen Laufzeit des Abos. Da der User so die Kündigungsfrist verpasst, droht eine automatische Verlängerung. Nun zahlt man nicht nur für eine längere Laufzeit, sondern auch wesentlich mehr Geld monatlich. Viele negative Userbewertungen schildern uns zudem diesen Ablauf der Abzocke.

    Laut einigen Berichten soll der Mitgliederbereich zum großen Teil aus moderierten Profilen bestehen. Dafür fehlt uns aber bislang der endgültige Beweis.

    Die Qualidates AG ist der Betreiber der Dating Seite BDSMTreff.de. Das Unternehmen mit Sitz in Steinhausen, in der Schweiz, ist mittlerweile bekannt für die betriebene Abofalle. In der Vergangenheit haben wir bereits über viele andere Abzocke Seiten der Qualidates AG berichtet, die alle mit den gleichen Tricks arbeiten.

    Fazit der BDSMTreff.de Erfahrungen

    Glaubt man der Startseite, so handelt es sich bei BDSMTreff.de um eine ideale Dating Seite für Liebhaber des SM-Datings. Als User muss man hier jedoch tief in die Kasse greifen, um überhaupt Funktionen der Seite zu nutzen. Wem das Premium-Abo zu teuer ist, der wird durch eine Abofalle zur Kasse gebeten. Des Weiteren sollen viele moderierte Profile den Mitgliederbereich ausmachen.

    Teile uns ebenfalls deine BDSMTreff.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite