Ergebnis der BDSM-Chat18.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu BDSM-Chat18.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

BDSM-Chat18.ch Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: BDSM-Chat18.ch Erfahrungen

    BDSM-Chat18.ch verspricht „heiße Begegnungen“ und „dunkle Gelüste“. Die Dating-Plattform macht zunächst einen verruchten und verführerischen Eindruck. Nach einiger Recherche zeigt sich allerdings, dass es extrem unwahrscheinlich ist, über diese Seite echte BDSM-Abenteuer verabreden zu können. Allem Anschein nach handelt es sich um eine teure Fake-Chat-Abzocke.

    Anfangs bekommen neue Nutzer für kurze Zeit kostenlosen Zugang zum Chat. Anschließend muss man allerdings tief in die Tasche greifen, wenn man hier mit anderen Mitgliedern chatten möchte. Leider scheint es sich bei den vermeintlichen „Mitgliedern“ aber lediglich um Fakes zu handeln. In den AGB lesen wir von sogenannten „Frauenzugängen“ und „besonderen Nutzergruppen“, was unseres Erachtens auf einen moderierten Chat hindeutet. Um bittere Enttäuschungen und schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollten man besser die Finger von BDSM-Chat18.ch lassen.

    Der Seitenbetreiber ist die F & T Internet-Dienstleistungen aus Stuttgart.

    Wenn du ebenfalls schon mit BDSM-Chat18.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu BDSM-Chat18.ch

    Anfangs scheint es sich bei der Online-Dating-Plattform BDSM-Chat18.ch um einen geeigneten Ort zu handeln, um neue Erfahrungen sammeln und wilde BDSM-Treffen verabreden zu können. Da die Startseite leider keinerlei Informationen zur Funktionsweise des Portals bereitstellt, erstellen wir erst einmal ein kostenloses Testprofil und machen uns mit den unterschiedlichen Funktionen vertraut. Außerdem werfen wir einen Blick in die AGB und betreiben einige Recherchen im Internet. Leider stellt sich dabei ziemlich schnell heraus, dass BDSM-Chat18.ch keine gute Wahl ist. Unseres Erachtens deutet hier alles auf eine Fake-Chat-Abzocke hin.

    Mehr schlecht als recht

    Neue Nutzer können unmittelbar nach der Anmeldung alle Funktionen kostenlos testen. Leider ist der Funktionsumfang aber insgesamt extrem enttäuschend. Die Such- und Filterfunktionen beschränken sich auf sehr wenige Auswahlmöglichkeiten und der Mitgliederbereich ist sehr unübersichtlich. Die Mitgliederprofile sind ebenfalls eine pure Enttäuschung, da sie lediglich aus einem, meist unscharfen, Profilbild, Alter, Geschlecht und einem Benutzernamen bestehen. Gezielt nach passenden Partnern aus der eigenen Umgebung zu suchen, ist hier leider nicht möglich.

    Fake-Chat-Abzocke

    Des Weiteren stellt sich heraus, dass die Nutzung des Chats nur für kurze Zeit kostenlos getestet werden kann. Danach fallen mit jedem neuen Chat erhebliche Kosten an. Dass sich das teure Chat-Abenteuer lohnt, wagen wir allerdings zu bezweifeln. In den AGB erfahren wir, dass es hier „besondere Nutzergruppen“ gibt. Unserer Erfahrung nach heißt das nichts anderes, als dass der Mitgliederbereich größtenteils aus frei erfundenen Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben werden, besteht. Dementsprechend ist es nahezu ausgeschlossen, hier echte Personen kennenlernen und reale BDSM-Treffen verabreden zu können.

    In den AGB steht Folgendes

    Die Änderungsmitteilung erfolgt per E-Mail. Er hat das Recht, alternative Zahlungsmöglichkeiten, Dienstleistungen für besondere Nutzergruppen (z. B. Kundensupport, Frauenzugänge, etc.) anzubieten. Ein Anspruch auf den Zugang zu neuen Zugangsmöglichkeiten und Dienstleistungen besteht nur, wenn die Teilnehmer/Innen die hierfür definierten Voraussetzungen erfüllen. Der Anbieter muss die Dienstleistungen nicht persönlich erbringen, sondern kann damit Dritte beauftragen.

    Auf ganzer Linie enttäuschend

    Insgesamt gibt BDSM-Chat18.ch in jeglicher Hinsicht ein schlechtes Bild ab. Der Spaß-Faktor hält sich aufgrund des veralteten und lieblosen Designs und der beschränkten Funktionalität in Grenzen. Außerdem deutet vieles darauf hin, dass es sich hier lediglich um eine teure Fake-Chat-Abzocke handelt. Die Chancen auf positive Erfahrungen und authentischen Chat-Spaß stehen hier leider sehr schlecht. Folglich müssen wir von einer Anmeldung abraten.

    Der Seitenbetreiber ist die F & T Internet-Dienstleistungen aus dem schwäbischen Stuttgart.

    Fazit der BDSM-Chat18.ch Erfahrungen

    Unsere Erfahrungen mit BDSM-Chat18.ch waren leider ziemlich enttäuschend. Nach einer kurzen, kostenlosen Testphase müssen die Nutzer viel Geld für das Chatten bezahlen. Doch leider deutet vieles darauf hin, dass es sich bei den „Mitgliedern“ lediglich um Fake-Profile, die von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben werden, handelt. Daher ist es nahezu ausgeschlossen, hier jemals ein echtes BDSM-Abenteuer verabreden zu können. BDSM-Chat18.ch ist also eine Fake-Chat-Abzocke.

    Teile uns ebenfalls deine BDSM-Chat18.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite