Ergebnis der AOHure.com Erfahrungen: Der Praxistest zu AOHure.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

AOHure.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: AOHure.com Erfahrungen

    Für diesen Bericht nahmen wir das Dating-Portal AOHure.com unter die Lupe. Auf den ersten Blick sieht die Webseite aus, als könnte man dort ein schnelles Abenteuer oder einen Seitensprung finden und seinen Horizont erweitern. Nach einem kurzen Blick in die AGB und dem Identifizieren der Betreiberfirma Online Media Solutions BV aus Hertogenbosch, Niederlanden, zeigt sich, dass wir bisher keine guten Erfahrungen mit dieser Firma gemacht haben. Und auch auf diesem Portal finden wir schon auf der Startseite schnell den ersten Hinweis auf den Einsatz von Fake-Chats.

    Unseren Erfahrungen nach geht es dieser Firma nur darum, dem Kunden schnell und viel Geld aus den Taschen zu ziehen. Auf dieser Dating-Plattform besteht keine Chance auf ein reales Abenteuer oder auch nur ein Treffen. Es sind also wieder nur leere Versprechungen und eine dreiste Abzocke, auf welche man schnell hereinfallen kann, sollte man vor der Anmeldung nicht genaustens die Bedingungen lesen.

    Wenn du ebenfalls schon mit AOHure.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu AOHure.com

    Schon auf der Startseite von AOHure.com wird uns das Blaue vom Himmel versprochen. Schnelle Abenteuer, Seitensprünge und sonstige Wünsche wollen sie für uns zur Wirklichkeit werden lassen. Die auf ihren Profilbildern ziemlich freizügig gekleideten Damen sehen auf den ersten Eindruck sehr einladend aus und mit Sicherheit ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Trotzdem finden wir schon auf der Startseite den Hinweis, ganz unten im Kleingedruckten, dass es sich nur um fiktive Profile handelt und es somit ein moderierter Chat ist.

    Die Profile sind nicht echt

    Durch den Einsatz von Chat-Moderatoren können wir nicht herausfinden, ob wir mit echten Menschen chatten. Durch unsere Erfahrung mit vorherigen Webseiten der Firma Online Media Solutions BV aus Hertogenbosch, Niederlanden, können wir aber mit Sicherheit davon ausgehen, dass es nahezu ausgeschlossen ist, hier mit echten Frauen in Kontakt zu kommen. Schaut man sich die Damen etwas näher an, sieht man auf den zweiten Blick, dass sich Profilbilder und auch Beschreibungen immer wieder wiederholen und sehr ähneln.

    Zu teuer, um wahr zu sein

    Wir bekommen zwar zum Start ein paar „Credits“ geschenkt, die reichen aber nur, um angefixt zu werden, da eine Nachricht schon 50 dieser „Credits“ kostet. Die sogenannten „Credits“ sind eine seiteninterne Währung, die mit echtem Geld gekauft wird. Der Blick in den Credits-Shop von AOHure.com zeigt die Abzocke-Masche. Hier kann man seine Credits immer wieder zu sehr hohen Preisen aufladen. Zwar hat man hier kein Abo an der Backe, aber die Preise kommen einem Wucher gleich. Hier verliert man nur sein Geld und bekommt dafür rein gar nichts.

    Kurzer Einblick in die AGB

    Wir möchten mit diesem Dienst ein spannendes Portal für Männer und Frauen kreieren, die ein bisschen Spaß haben möchten und das Daten nicht zu seriös nehmen, sondern es als eine spaßige und gemütliche Form der Unterhaltung ansehen. Eines unserer Ziele ist die Realisierung von online Interaktionen zwischen Ihnen und anderen. Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainment Profile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen möglich.

    Wiederholende Masche

    Die Betreiberfirma ist nicht nur auf unserer Testseite bestens bekannt. Auch bei unseren Internet-Recherchen werden die meisten ihrer betriebenen Dating-Plattformen mit vielen, wenn nicht sogar nur negativen Kommentaren begleitet. Faktisch, wenn die Seite reale Treffen verspricht, sind diese nicht möglich und deswegen müssen wir hier von Abzocke ahnungsloser oder nicht aufmerksamer Personen ausgehen.

    Fazit der AOHure.com Erfahrungen

    Bei der Dating-Plattform AOHure.com steht nicht das Vermitteln von Dates im Vordergrund, sondern die Abzocke von Menschen, die nicht aufmerksam genug lesen oder sich von dem ersten Eindruck blenden lassen. Auf dieser Plattform wird mit moderierten Chats gearbeitet. Unserer Erfahrung nach sind keine realen Treffen mit fiktiven Personen aus dem Chat möglich. Die Credits um zu chatten sind überteuert und somit: Finger weg von der Anmeldung und lieber sein Geld anderweitig investieren.

    Teile uns ebenfalls deine AOHure.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite