Ergebnis der AOClub.com Erfahrungen: Der Praxistest zu AOClub.com ist zufriedenstellend ausgefallen.

AOClub.com Erfahrungen Abzocke
  • Aktiver, aufgeschlossener Mitgieder-Pool

  • Gute Reputation im Netz

  • Transparente Kostenübersicht

  • Gut zu bedienbare Nutzeroberfläche

  • Gute Chancen auf Erfolg

    Kurztest: AOClub.com Erfahrungen

    AOClub.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Das Online-Portal zeigt eine Vielzahl an Profilbildern auf der Startseite, die viel nackte Haut zeigen. Es scheint so, als wären die Mitglieder der Plattform sehr offen und aufgeschlossen. Das Angebot gleicht einer Dating Seite, allerdings stellen hier Mitglieder Inserate rein. Der Betreiber der Seite ist Agent-C (S.L.).

    Als Nutzer der Plattform kann man auf ein Inserat antworten und sich dann verabreden. Demnach ist die Seite mehr eine Ansammlung von Stellenanzeigen für Sex-Dates als eine Dating Plattform. Wir haben ein wenig Recherche im Internet betrieben. Es gibt viele Erfahrungen mit dem Portal, welche allgemein in Ordnung sind. Demnach ist die Seite keine Abzocke. Moderatoren sind hier nicht zu finden, allerdings fallen Kosten für die Nutzung an.

    Wenn du ebenfalls schon mit AOClub.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu AOClub.com

    AOClub.com zeigt viele erotische Inhalte auf der Startseite. Es sind zahlreiche Profilbilder von nackten Frauen zu sehen. Die Plattform ist keine normale Dating Seite, sondern mehr eine Stellenanzeige für Sex-Dates. Frauen und Männer können sich hier anmelden und ein Inserat für sich veröffentlichen. Als Nutzer kann man dann auf ein solches Angebot antworten. Dann kommt es in der Regel sehr schnell zu einem Treffen.

    Die Profile der Seite sind echt. In den AGB werden keine Moderatoren oder fiktive Profile genannt. Des Weiteren haben wir Erfahrungen von ehemaligen Usern im Netz gelesen, welche die Plattform loben. Die Profile auf der Startseite dienen also nicht der Werbung, sondern zeigen reale Mitglieder. Diese sind zwar verpixelt, allerdings ist das nur ein gutes Zeichen für die Privatsphäre der User. So kann nicht jeder Seitenbesucher die Gesichter der Nutzer erkennen. Auf der Startseite werden auch direkt die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft angezeigt. Mehr Transparenz geht eigentlich nicht.

    Sex-Dates in Hülle und Fülle

    Der Kunde der Seite weiß also über Kosten vor der Registrierung Bescheid. Direkt nach der Anmeldung fallen die Kosten für die Nutzung an. Laut den Erfahrungen der User lohnt sich die Mitgliedschaft aber auf jeden Fall. Die Mitglieder des Portals sind sehr aufgeschlossen und offen für erotische Abenteuer. Eine Abzocke durch einen moderierten Chat ist die Seite jedenfalls nicht. Die Gebühren für die Premium-Mitgliedschaft werden ausführlich erklärt. Eine irreführende Darstellung der Kosten ist hier nicht vorzufinden.

    Des Weiteren ist zu lesen, dass sich die verschiedenen Abos zwar automatisch verlängern. Allerdings ist die Kündigung simpel und das Widerrufsrecht scheint hier ein wirksames Mittel zu sein, falls man sich doch gegen eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden sollte. Eine Abofalle gibt es also ebenfalls nicht zu fürchten.

    Kurz gesagt, falls man auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer ist, ist man hier an der richtigen Stelle. Der Betreiber der Seite ist Agent-C (S.L.). Die Firma hat ihren Sitz in Illes Balears, Spanien.

    Fazit der AOClub.com Erfahrungen

    AOClub.com ist keine Abzocke durch einen moderierten Chat oder einer Abofalle. Die Profile auf der Startseite sind laut den Berichten im Netz real. Des Weiteren wird die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft auf der Startseite ausführlich erklärt. Mehr Transparenz ist kaum möglich, wer Lust auf ein Abenteuer hat, findet sich hier auf jeden Fall wohl. Es gibt viele Inserate für unverbindliche Sex-Dates.

    Teile uns ebenfalls deine AOClub.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite