Ergebnis der AnonymDates.de Erfahrungen: Der Praxistest zu AnonymDates.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

AnonymDates.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: AnonymDates.de Erfahrungen

    Schon auf den ersten Blick macht AnonymDates.de einen unseriösen Eindruck. Die Startseite wirkt unvollständig und provisorisch. Nach etwas Recherche bestätigt sich unser Verdacht. Die Seite ist eine Abzocke.

    Nach der kostenlosen Anmeldung muss man sich erst ein Chat-Guthaben kaufen, um Nachrichten an andere Mitglieder versenden zu können. Da jede Nachricht einzeln abgerechnet wird, kann bereits ein relativ kurzer Flirt horrende Kosten verursachen.

    In den AGB lesen wir, dass es sich bei der Seite um einen moderierten Dienst handelt und einige Mitgliederprofile rein fiktiv sind. Dementsprechend ist es nahezu ausgeschlossen, hier jemals ein echtes Date verabreden zu können. Bedauerlicherweise werden die Nutzer nicht ausreichend über die Moderation informiert und von den beauftragten Moderatoren gezielt in teure Gespräche gelockt.

    Mit dem Betreiber der Seite, der nidata.ch GmbH, aus Basel, in der Schweiz, haben wir schon des Öfteren schlechte Erfahrungen gemacht. Sie ist nämlich für eine Vielzahl solcher Abzocke Webseiten verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit AnonymDates.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu AnonymDates.de

    Angeblich soll man auf AnonymDates.de Flirts, Abenteuer und Dates finden können. Außerdem wird explizit darauf hingewiesen, dass es hier keine Fake-Profile und Abo-Abzocken zu befürchten gibt. Sobald man sich aber die Startseite etwas genauer ansieht, kommen erhebliche Zweifel daran auf, dass diese Behauptungen und Versprechungen den Tatsachen entsprechen. Das Dating Portal wirkt lieblos und unprofessionell. In gewissen Bereichen wurde sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, richtige Texte einzufügen. Stattdessen muss man mit „Lorem Ipsum“-Fülltexten vorliebnehmen.

    Nach etwas Recherche stellt sich heraus, dass AnonymDates.de nicht nur rein äußerlich, sondern auf ganzer Linie eine herbe Enttäuschung ist. Es handelt sich bei der Seite um eine teure Fake-Chat-Abzocke. Echte Dating Erfahrungen kann man hier nicht sammeln.

    Horrende Kosten für sinnfreie Flirts

    Um Chat-Nachrichten an andere Mitglieder versenden zu können, braucht man sogenannte „Flirtpunkte“, eine Art virtuelle Währung. Anfangs bekommt man ein kleines Startguthaben geschenkt, das allerdings ziemlich schnell aufgebraucht ist. Anschließend muss man immer wieder neue „Flirtpunkte“ nachkaufen, um ungehindert weiter chatten zu können. Leider ist das Ganze alles andere als günstig. Da jede versendete Nachricht einzeln vom Chat-Guthaben abgezogen wird, kann man innerhalb kürzester Zeit ein halbes Vermögen ausgeben. Bedauerlicherweise ist das aber rausgeschmissenes Geld. Echte Dates kann man hier nämlich nicht verabreden.

    In den AGB finden wir Folgendes

    anonymdates.de und Teilnehmer sind sich ausdrücklich darüber einig, dass es sich bei anonymdates.de um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderationsdienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

    Und weiter

    Die sich darunter befindlichen und durch Controller/innen betriebenen Schein-Profile und -Accounts, sind im System nicht gesondert markiert- und / oder gekennzeichnet.

    Fiktive Profile

    Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich also lediglich beauftragte Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Echte Dating Erfahrungen sind also von vornherein ausgeschlossen. Leider sind die Fake-Profile nicht gesondert gekennzeichnet und die Moderation wird weitestgehend geheim gehalten und vertuscht, damit die Nutzer, in der Hoffnung auf ein Date, möglichst viele „Flirtpunkte“ kaufen. Eine ziemlich fiese Abzocke also.

    Altbekannte Betreiberfirma

    Mit dem Betreiber von AnonymDates.de, der nidata.ch GmbH aus der Schweiz, haben wir schon vielfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die Firma ist nämlich für zahlreiche weitere Online-Dating Webseiten verantwortlich, von denen wir schon einige getestet haben. Leider immer mit demselben enttäuschenden Ergebnis.

    Fazit der AnonymDates.de Erfahrungen

    AnonymDates.de entpuppt sich als eine völlig überteuerte Fake-Chat-Abzocke. Die Nutzer müssen für jede einzelne Nachricht, die sie im Chat versenden, einzeln bezahlen. Echte Dates können sie dabei aber nicht verabreden. Denn hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Personen, sondern Chat-Moderatoren, die für den Seitenbetreiber arbeiten. Die Nutzer werden also gezielt getäuscht und abgezockt.

    Teile uns ebenfalls deine AnonymDates.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite