Ergebnis der AmateurCommunity.de Erfahrungen: Der Praxistest zu AmateurCommunity.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

AmateurCommunity.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: AmateurCommunity.de Erfahrungen

    Bei AmateurCommunity.de handelt es sich um eine Erotik-Plattform, auf der man alle möglichen erotischen Inhalte finden kann. Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, dass sich hier schnell ein wildes Sex-Date verabreden lässt. Nach etwas Recherche stellt sich allerdings heraus, dass die Chancen auf echte Treffen verschwindend gering sind. Die Seite ist eine Fake-Chat-Abzocke.

    Im Internet lassen sich zahlreiche Berichte von ehemaligen Nutzern finden, die sehr enttäuschende Erfahrungen mit AmateuerCommunity.de gemacht haben. Ihnen zufolge wird man auf der Seite lediglich zu langen Gesprächen animiert, die extrem viel Geld kosten. An echten Treffen ist aber offenbar keine der Damen wirklich interessiert. Unsere Recherchen ergeben, dass die „Amateurinnen“ für das Chatten bezahlt werden. Außerdem setzt der Betreiber ein Computer-gesteuertes Nachrichtensystem ein, um Neukunden schnellstmöglich in die Chats zu locken.

    Der Betreiber des Portals ist die Niederländische Firma IP Broadcasting BV.

    Wenn du ebenfalls schon mit AmateurCommunity.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu AmateurCommunity.de

    AmateurCommunity.de ist eine Plattform, auf der man erotische Inhalte jeglicher Art finden kann. Auf den ersten Blick scheint es sich um einen passenden Ort zu handeln, um schnell wilde Sextreffen verabreden zu können.

    Wie gewohnt, nehmen wir die Webseite etwas genauer unter die Lupe. Wir melden uns kostenlos an, lesen die AGB und durchsuchen das Internet nach Nutzer-Erfahrungen. Leider stellt sich dabei heraus, dass AmateurCommunity.de die reinste Abzocke ist.

    Alles fake

    Nach der kostenlosen Anmeldung wird man innerhalb kürzester Zeit mit zahlreichen Chat-Nachrichten bombardiert. Unserer Erfahrung nach ist eine solche Nachrichtenflut ein klarer Hinweis darauf, dass auf der Seite sogenannte „Chatbots“ eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um ein Computer-gesteuertes Nachrichtensystem, mit dessen Hilfe neue Nutzer schnellstmöglich in den teuren Chat gelockt werden sollen.

    Um die Seite nutzen zu können, müssen die Nutzer erst sogenannte „Coins“ kaufen, die sich anschließend gegen unterschiedliche Aktivitäten eintauschen lassen. Zu diesen Aktivierten zählen das Versenden von Nachrichten, das Ansehen der erotischen Foto- und Videogalerien, das Video-Chatten und vieles mehr. Ohne diese teuren „Coins“ geht auf AmateurCommunity.de rein gar nichts.

    Echte Dates nahezu ausgeschlossen

    Bei unseren Recherchen im Internet finden wir zahlreiche negative Erfahrungsberichte zu AmateurCommunity.de. Vielen ehemaligen Nutzern zufolge ist das Portal die reinste Abzocke. Angeblich wird man von den „Amateurinnen“ lediglich in lange Chat-Unterhaltungen gelockt. Echtes Interesse an Dates scheinen die Damen dabei aber nicht zu haben. Vieles deutet daher darauf hin, dass es sich bei einigen Mitgliedern um Fake Profile handelt, die von beauftragten Moderatoren betrieben werden.

    Interessanterweise finden wir im Netz einen Eintrag von einer Dame, die früher für AmateurCommunity.de gearbeitet hat. Ihr Bericht bestätigt alles, was wir in den Erfahrungsberichten der ehemaligen Nutzer lesen. Sie gibt offen zu, dass die „Amateurinnen“ für das Chatten bezahlt werden und überhaupt kein Interesse an echten Dates haben. Es geht ihnen lediglich darum, den Nutzern möglichst viel Geld aus den Taschen zu ziehen, um eine kleine Provision zu bekommen. Wer auf der Suche nach echten Sextreffen ist, ist hier also an der falschen Adresse.

    Der Betreiber der Seite ist die IP Broadcasting BV, aus dem niederländischen Grubbenvorst.

    Fazit der AmateurCommunity.de Erfahrungen

    AmateurCommunity.de entpuppt sich leider als eine Abzocke. Die Seite ist extrem teuer, da man für jede erdenkliche Aktivität einzeln bezahlen muss. Echte Dates sind nahezu ausgeschlossen, weil die „Amateurinnen“ für ihre Dienste an den Umsätzen des Betreibers beteiligt werden und keinerlei ernsthaftes Interesse an echten Sextreffen haben. Wer hohe Kosten und schlechte Erfahrungen vermeiden will, sollte sich besser nach einer seriöseren Seite umsehen.

    Teile uns ebenfalls deine AmateurCommunity.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite