AffaireCrush.com Erfahrungen

17. März 2024 Ergebnis der AffaireCrush.com Erfahrungen: Der Praxistest zu AffaireCrush.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
AffaireCrush.com Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: AffaireCrush.com Erfahrungen

AffaireCrush.com wirbt damit, Nutzern Abenteuer und aufregende Begegnungen zu bieten, doch ein genauer Blick auf die Geschäftspraktiken wirft ernste Fragen auf. Betrieben von MYEBOOKS LTD aus Hong Kong, stützt sich die Plattform auf den Einsatz fiktiver Profile, betrieben durch professionelle Chatpartner, um Nutzer zur Interaktion zu bewegen – eine Praxis, die klar in den AGBs als „Fantasiechat“ deklariert wird. Diese Information findet sich zwar am unteren Ende der Startseite, doch die mangelnde Transparenz und die Präsentation von Profilbildern werfen unserer Erfahrung nach Datenschutzbedenken auf.

Die Notwendigkeit, Credits zu kaufen, um mit anderen Profilen chatten zu können, ohne die Möglichkeit echter Kontakte, klassifiziert AffaireCrush.com eindeutig als Abzocke. Die Seite spielt mit den Erwartungen der Nutzer, ohne diese erfüllen zu können.

Wenn du ebenfalls schon mit AffaireCrush.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu AffaireCrush.com

Die Anmeldung auf AffaireCrush.com gestaltet sich auffallend unkompliziert, was zunächst als benutzerfreundlich erscheinen mag. Allerdings erweist sich diese Einfachheit schnell als zweischneidiges Schwert, da sie kaum Raum für eine Überprüfung der Authentizität der Nutzer lässt. Unmittelbar nach der Registrierung werden die Nutzer mit der Realität konfrontiert: Ohne den Erwerb von Credits ist eine Kontaktaufnahme mit anderen Profilen unmöglich. Die Website lockt mit verführerischen Profilbildern und Versprechungen von spannenden Abenteuern, doch die fehlenden detaillierten Informationen über die Funktionsweise und die Kostenstrukturen werfen bereits früh rote Flaggen auf.

Funktionen und Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich angekommen, wird schnell klar, dass die interaktiven Funktionen von AffaireCrush.com, wie das Versenden von Nachrichten, ausschließlich über den Kauf von Credits zugänglich sind. Diese Credits sind notwendig, um überhaupt eine Form der Kommunikation auf der Plattform zu ermöglichen. Der Mitgliederbereich selbst wirkt optisch ansprechend, ist jedoch in seiner Substanz durch die fiktiven Profile, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden, enttäuschend. Die Versprechen echter Kontakte verpuffen angesichts der Erkenntnis, dass die meisten Interaktionen lediglich Teil einer inszenierten und kostenpflichtigen Unterhaltung sind, die realen Begegnungen jedoch fernbleiben.

Auszug aus den AGB (Stand: 05.03.2024)

Dem Kunden ist bekannt, dass affairecrush.com zur Animation und Unterhaltung mit anderen Profilen professionelle Chatpartner einsetzt. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Die professionellen Chat-Partner werden über unsere Plattform mit Ihnen chatten und flirten, wenn Sie das wollen und betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile.

Art und Ablauf der Abzocke

Die eigentliche Abzocke auf AffaireCrush.com, betrieben von MYEBOOKS LTD aus Hong Kong, entfaltet sich durch ein geschickt inszeniertes System, das Nutzer dazu animiert, immer wieder Credits zu kaufen, in der Hoffnung auf echte Interaktionen. Die AGB der Seite legen offen, dass zur „Animation und Unterhaltung“ professionelle Chatpartner eingesetzt werden, die jedoch nicht als solche zu erkennen sind. Diese Praxis führt unserer Erfahrung nach dazu, dass Nutzer in einen Zyklus von Hoffnung und Enttäuschung geraten, begleitet von kontinuierlichen Ausgaben für eine Dienstleistung, die ihre Versprechungen nicht erfüllen kann.

Empfehlung

Angesichts der ernüchternden Erkenntnisse über AffaireCrush.com ist es ratsam, von einer Anmeldung abzusehen. Die Seite nutzt die Sehnsucht nach menschlicher Verbindung aus, um Nutzer finanziell auszunutzen, ohne die in Aussicht gestellten Begegnungen zu ermöglichen. Wer auf der Suche nach authentischen Erfahrungen ist, sollte sich nach seriöseren Plattformen umsehen, die echte menschliche Interaktionen ohne den Einsatz von fiktiven Profilen und verborgenen Kostenstrukturen bieten.

Fazit der AffaireCrush.com Erfahrungen

AffaireCrush.com enttäuscht durch den offensichtlichen Einsatz von Fantasieprofilen und professionellen Chatpartnern, die die Plattform für echte Begegnungen ungeeignet machen. Die Praxis, Nutzer für fiktive Unterhaltungen bezahlen zu lassen, ohne die Chance auf reale Kontakte, ist irreführend und unethisch. Die Seite profitiert von den Hoffnungen und der Bereitschaft der Nutzer, für die Möglichkeit auf Verbindungen zu zahlen, liefert jedoch nicht das Versprochene. Nutzer sollten diese Seite meiden und ihr Glück und Geld besser in seriösere Angebote investieren.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma MYEBOOKS LTD gehören.

Wenn auch Du schon mit AffaireCrush.com Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment