Ergebnis der AdultFinderX.com Erfahrungen: Der Praxistest zu AdultFinderX.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

AdultFinderX.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: AdultFinderX.com Erfahrungen

    AdultFinderX.com verspricht eine geeignete Plattform zu sein, um sowohl dauerhafte Beziehungen als auch unverbindliche Affären finden zu können. Doch leider stellt sich nach einiger Recherche heraus, dass diese Webseite nur eine kostspielige Fake-Chat-Abzocke ist.

    Die Nutzung der Chatfunktion ist unfassbar teuer, da die User für jede versendete Chat-Nachricht einzeln bezahlen müssen. Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich allerdings keine echten Singles, sondern beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Mit diesen Fake-Profilen sind echte Dates natürlich nicht möglich. Den Usern wird diese Tatsache aber so gut es geht verschwiegen, damit sie möglichst viel Geld für das sinnlose Chat-Erlebnis ausgeben. Daher handelt es sich hier eindeutig um eine fiese Abzocke.

    Mit dem Seitenbetreiber, der Take Two Digital Ltd, aus dem zyprischen Paphos, haben wir schon häufiger schlechte Erfahrungen gemacht. Diese Firma ist nämlich für eine Vielzahl solcher Fake-Chat-Portale verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit AdultFinderX.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu AdultFinderX.com

    Auf den ersten Blick scheint es sich bei der Dating-Plattform AdultFinderX.com um eine ausgezeichnete Wahl zu handeln. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht das Finden von ernsthaften Beziehungen und aufregenden Dates kinderleicht zu machen. Wie gewohnt, haben wir das Portal etwas genauer unter die Lupe genommen und einige Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir herausgefunden, dass AdultFinderX.com alles andere als empfehlenswert ist.

    Fake-Chat-Abzocke

    Um Chat-Nachrichten, Sticker und Fotos an andere Mitglieder versenden zu können, müssen die User erst einmal sogenannte „Coins“ kaufen. Diese „Coins“ werden in unterschiedlich großen Paketen angeboten. Sie dienen als eine Art seiteninterne Währung, mit der man für unterschiedliche Aktionen innerhalb der Plattform bezahlen kann. AdultFinderX.com entpuppt sich also als extrem teuer, da die User immer wieder ihr „Coin“-Guthaben auffüllen müssen, um hier wirklich sinnvoll flirten und chatten zu können.

    Traurigerweise kann das kostspielige Chat-Abenteuer niemals in einem echten Date resultieren. In den AGB lesen wir, dass im Mitgliederbereich sogenannte „System Profiles“ zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um Fake-Profile, die fiktive Personen zeigen. Sie werden von den Mitarbeitern der Seite erstellt und von beauftragten Chat-Moderatoren und Chatbots betrieben. Die Wahrscheinlichkeit, über AdultFinderX.com echte Singles kennenlernen zu können, ist also verschwindend gering.

    In den AGB finden wir dazu folgenden Hinweis

    The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

    Eine dreiste Masche

    Unserer Erfahrung nach sind die beauftragten Chat-Moderatoren so geschult, dass sie die User in möglichst ausgiebige Chat-Konversationen verwickeln. Ihre Aufgabe besteht darin, den Usern so viele Nachrichten, Sticker und Fotos wie möglich zu entlocken, um dadurch die Umsätze des Seitenbetreibers zu erhöhen.

    Leider sind sich viele User nicht darüber im Klaren, dass sie hier nur an der Nase herumgeführt werden. Unseres Erachtens werden sie nur vollkommen unzureichend über die Moderation in Kenntnis gesetzt und somit ganz gezielt abgezockt.

    Unseriöser Betreiber

    Über das Unternehmen, das für AdultFinderX.com verantwortlich ist, haben wir schon mehrfach berichtet. Die Take Two Digital Ltd aus Paphos, in Zypern, betreibt nämlich eine ganze Reihe solcher Fake-Chat-Portale. Dementsprechend sollte man allen Webseiten dieses Betreibers grundsätzlich aus dem Weg gehen.

    Fazit der AdultFinderX.com Erfahrungen

    AdultFinderX.com entpuppt sich als eine Fake-Chat-Abzocke. Das Chatten ist hier unfassbar teuer, da man für jede Aktion innerhalb der Plattform einzeln bezahlen muss. Die Chancen auf authentische Flirt-Erfahrungen und echte Dates sind allerdings extrem gering, da der Mitgliederbereich größtenteils aus moderierten Fake-Profilen besteht. Die User werden hier auf hinterlistige Weise in lange, teure Konversationen gelockt. Von einer Anmeldung müssen wir daher dringend abraten.

    Teile uns ebenfalls deine AdultFinderX.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite