Ergebnis der Ab18.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu Ab18.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Ab18.ch Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Ab18.ch Erfahrungen

    Das Online-Dating Portal Ab18.ch zeigt viele Profilbilder auf der Startseite. Dort wird auch mit einer kostenlosen Anmeldung geworben. Das Angebot klingt allgemein verlockend, allerdings erscheint uns die Seite nicht seriös. Einige Profile auf der Homepage sehen aus, als wären sie ein Fake. Außerdem gibt es im Internet ein paar Berichte über Abzocke.

    Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden ist die Seite weder Zeit noch Geld wert. Die Profile scheinen nicht nur ein Fake, sondern zudem noch moderiert zu sein. Moderatoren betreiben die Profile, um die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Nun, das klingt alles plausibel und sehr wahrscheinlich. Der Betreiber hat den Namen der Firma so wie die AGB abgeändert, um die Abzocke zu verschleiern. Die Firma BeoMedia wurde zum Seitenbetreiber Bosna media group aus Bosnien Hercegovina, allerdings ändert das nichts an der Fake-Chat-Abzocke, wie auch auf den anderen Dating-Portalen des Betreibers.

    Wenn du ebenfalls schon mit Ab18.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Ab18.ch

    Das Online-Dating-Portal Ab18.ch sieht vielversprechend aus. Auf der Startseite sehen wir eine Vielzahl an Profilbildern, welche allesamt junge Frauen zeigen. Selbstverständlich wirkt das verlockend, allerdings haben wir eine schlimme Vermutung. Einige Profile sehen wie Fake-Profile aus. Auch die Beschreibungen der Profile wirken wie ein billiger Fake auf uns. Die jungen Damen beschreiben, dass sie hier die große Liebe suchen oder einen Partner für erotische Spiele finden würden. Allerdings erscheint es uns so, als hätten es diese Frauen nicht nötig, händeringend nach Dates zu suchen. Wie dem auch, unser Eindruck ist, dass die Seite Fake-Profile nutzt.

    Fake-Profile

    Die Profile auf der Startseite haben unserer Meinung nach einen bestimmten Zweck. Sie dienen der Werbung und sollen Seitenbesucher dazu verleiten, sich hier anzumelden. Wir haben auch ein wenig Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir einige Berichte von ehemaligen Kunden gefunden. Sie machten ebenfalls die Erfahrung, dass die Profile der Seite Fake-Profile sind. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, hier in eine Abzocke zu tappen, nochmals gewaltig.

    Durch die Abänderung des Betreiber-Namens und verschwundene Abschnitte in den AGB lässt sich die Fake-Chat-Abzocke aber nicht verschleiern. Denn das Verschönern der AGB und des Betreibers ändert nichts, an der Abzocke Absicht dieses Portals. Hier die entsprechenden Auszüge von den alten und überarbeiteten AGB.

    Auszug aus den AGB

    (Version 2020 laut Betreiber)... Die übermittelten Informationen und Unterhaltungsinhalte dürfen nur privat genutzt werden. Die gesendeten Informationen und Unterhaltungsinhalte dürfen Dritten, und insbesondere Minderjährigen, nicht zur Nutzung zugänglich gemacht werden. Eine kommerzielle Nutzung ist nur nach vorheriger Zustimmung vom Anbieter zulässig.

    (Version 2019 laut Betreiber)... Die Dialogpartner sind entweder andere Kunden oder für die Beomedia tätige Betreuer/innen. Der Kunde ist sich bewusst, dass Dialogpartner unter mehreren Identitäten auftreten, sich Männer als Frauen und Frauen als Männer ausgeben und seine Dialogpartner insbesondere auch unter einer andern Identität teilnehmende Betreuer/innen der Beomedia oder deren Partner sein können, ohne dass entsprechende Hinweise erfolgen.

    Das Portal dient nur der Unterhaltung

    Der Betreiber weist in den neuen AGB nebenbei auf sogenannte Unterhaltungsinhalte hin. Allerdings ist nicht klar, was mit Unterhaltungsinhalten genau gemeint ist. Die AGB, die wir noch im Januar 2022 gefunden haben, können also sicherlich nicht vom Juni 2020 stammen, weisen wie bei den anderen Webseiten des Betreibers klar auf Dialogpartner hin. Es werden fiktive Profile vom Betreiber erstellt und von Moderatoren betrieben. Immerhin sollen die Moderatoren die Kunden bei Laune halten.

    Es ist ein klarer Hinweis für eine Abzocke früher so wie heute. Weil der Seitenbetreiber nicht seriös erscheint und einen schlechten Ruf hat, trotz dass er seinen Namen von BeoMedia in Bosna media group mit Sitz in Bosnien Hercegovina geändert hat, ist das eine klare Fake-Chat-Abzocke.

    Fazit der Ab18.ch Erfahrungen

    Ab18.ch weist alle Anzeichen für eine Abzocke durch einen moderierten Chat auf. Die Profile auf der Startseite sehen wie Fake-Profile aus. Ehemalige User machten die Erfahrung, dass die Fake-Profile von Moderatoren betrieben werden. Demnach regen die Moderatoren neue Kunden zu einem kostenpflichtigen Chat an. Dazu verschwinden einfach Ausschnitte aus den AGB, die ohnehin schon fehlerhaft sind, das ist eine bewusste Täuschung vonseiten des Betreibers. Zudem verweist der Seitenbetreiber in früheren AGB und auf anderen von ihm betriebenen Webseiten auf Dialogpartner. Der Betreiber ist wegen einer Vielzahl von ihm betriebenen Abzocke-Portalen bereits bekannt.

    Teile uns ebenfalls deine Ab18.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite