Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter 40sMeet.de im Jahr 2024

8. Mai 2024 (Update) Ergebnis der 40sMeet.de Erfahrungen: Der Praxistest zu 40sMeet.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter 40sMeet.de im Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: 40sMeet.de Erfahrungen

Bei 40sMeet.de handelt es sich um eine Dating-Plattform für Singles über 40. Die Startseite macht einen ansprechenden Eindruck. Sie wirbt mit einfacher Registrierung, Sicherheit und Diskretion. Nach kurzer Zeit bemerken wir aber schnell, dass es sich hierbei um eine Abofalle mit Fake-Chat handelt. Nach der Anmeldung wird der Nutzer von fiktiven Profilen angeschrieben, welche von Animateuren gesteuert werden. Sie versuchen den Nutzer zum Abschluss einer teuren Premium-Mitgliedschaft zu bewegen, welche automatisch verlängert wird und sehr schwer zu kündigen ist.

Die Animateure werden extra vom Seiteninhaber dazu beauftragt, den Nutzer in lange Unterhaltungen zu verwickeln. Betreiber von 40sMeet.de ist die Alpha Internet Services GmbH aus Innsbruck, in Österreich. Mit diesem Unternehmen haben wir bereits sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht. Es handelt sich hier um reine Abzocke.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von 40sMeet.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu 40sMeet.de

Man könnte durchaus meinen, dass 40sMeet.de eine gute Möglichkeit bietet, um Bekanntschaften über 40 in seiner Nähe zu finden. Die Seite verspricht eine einfache Registrierung, Sicherheit und Diskretion. Von außen hört sich das alles erstmal ganz gut an.

Wir haben uns intensiver mit der Seite beschäftigt, die Registrierung abgeschlossen und Recherche im Internet betrieben. Unsere Erfahrung ist alles andere als positiv. 40sMeet.de stellt sich als hinterlistige Abo-Abzocke mit einem Fake-Chat heraus. Die Nutzer werden hier um ihr hart erarbeitetes Geld gebracht. Es besteht zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit auf ein echtes Treffen.

Versteckte Kosten

Die Nutzung von 40sMeet.de ist mit der kostenlosen Anmeldung nur sehr eingeschränkt möglich. Es ist der Abschluss einer teuren und langen Premium-Mitgliedschaft nötig, wenn der Nutzer uneingeschränkt mit anderen Profilen kommunizieren möchte. Hinzu kommt, dass die Premium-Mitgliedschaft sehr schwer zu kündigen ist und sich automatisch verlängert. Die Kündigungsfristen findet man nur sehr schwer im Kleingedruckten, also dort, wo der normale Nutzer so gut wie nie hinschaut.

Fake-Chat-Abzocke

Außerdem werden Animateure vom Seiteninhaber beauftragt. Diese verstecken sich hinter fiktiven Profilen. Die Animateure haben die Aufgabe, den Nutzer in eine lange und spannende Unterhaltung zu verstricken. Das Ziel der Animateure ist es, dass der Nutzer eine teure Premium-Mitgliedschaft abschließt. Diese würde dem Nutzer viele Vorteile bringen und die angeblichen Chancen auf ein Date deutlich erhöhen. Allerdings besteht hier zu keiner Zeit die Möglichkeit auf ein echtes Treffen. Der Betreiber möchte nur das Geld von dem Nutzer kassieren.

Auszug aus den AGB (Stand vom 08.05.2024)

Dem Nutzer/Mitglied ist auch bekannt, dass 40SMEET sogenannte Animateure einsetzt, um Nutzer/Mitglieder zur interaktiven Kommunikation zu motivieren. Hierbei handelt es sich um reale Personen. Dem Nutzer/Mitglied ist allerdings bewusst, dass er die eingesetzten Animateure nicht im realen Leben treffen kann. Sowohl Nutzer als auch Mitglieder können jederzeit mit den Animateuren in Kontakt treten, sie entweder selbst anschreiben oder von diesen angeschrieben werden und mit diesen über das Portal kommunizieren. Dem Nutzer/Mitglied ist darüber hinaus bekannt, dass eine Kontaktaufnahme durch den Animateur aufgrund der geringen Anzahl an bereits existierenden Kontakten insbesondere im Rahmen der ersten Besuche erfolgt.

Wiederholende Masche

Die Alpha Internet Services GmbH ist uns bereits bestens bekannt. Wir haben schon sehr oft schlechte Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht. Im Internet finden sich bereits einige Berichte über dieses Unternehmen, welches seinen Sitz in Innsbruck, in Österreich hat. Diesem Unternehmen sind die Nutzer egal. Wir können jedem nur den Rat geben, diesem Unternehmen ganz weit aus dem Weg zu gehen.

Fazit der 40sMeet.de Erfahrungen

40sMeet.de stellt sich als fiese Abo-Abzocke mit Fake-Chat heraus. Der Nutzer wird hier von Animateuren dazu animiert, eine teure Premium-Mitgliedschaft abzuschließen, welche sich automatisch verlängert und nur sehr schwer kündbar ist. Die Möglichkeit, reale Personen und echte Singles auf diesem Portal zu treffen, besteht zu keinem Zeitpunkt. Unsere Erfahrungen mit 40sMeet.de sind durchweg negativ. Hier verlieren Nutzer nur ihr Geld.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment