Die dunkle Seite von 123Cougars.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024

27. April 2024 (Update) Ergebnis der 123Cougars.com Erfahrungen: Der Praxistest zu 123Cougars.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von 123Cougars.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: 123Cougars.com Erfahrungen

Ältere Frauen, die an jüngeren Männern interessiert sind, werden umgangssprachlich Cougars genannt. Auf der 123Cougars.com Datingseite möchte der Betreiber EDEV Media AG aus Zürich in der Schweiz diese beiden Personengruppen zusammenbringen und Dates vermitteln. Leider zeigen unsere Erfahrungen im Test, dass hier viel mehr eine perfide Abzocke betrieben werden soll als eine seriöse Datingseite.

Von den Betreibern werden einerseits fiktive Profile und Moderatoren eingesetzt. Diese sollen mit den ahnungslosen Nutzern in Kontakt treten und so dafür sorgen, dass diese mehr Zeit auf der Seite verbringen. Gleichzeitig sollen wir dadurch auch dazu animiert werden, ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen. Mit diesem Abo wird die Abzocke weitergeführt. Aufgrund einer Kündigungsfrist von 14 Tagen landen unaufmerksame Nutzer unserer Erfahrung nach schnell in einer Abo-Falle. Reale Treffen sind hier niemals zu erwarten.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von 123Cougars.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu 123Cougars.com

Auf der Startseite der 123Cougars.com Datingseite erhalten wir genauere Informationen darüber, was eine Cougar überhaupt ist. Sowohl für kurzfristige Bekanntschaften als auch eine langfristige Beziehung soll es jüngeren Männern hier möglich sein, ältere Frauen kennenzulernen. Eine kostenlose Anmeldung und über 1 Million Mitglieder werden uns zusätzlich noch versprochen. Über den Funktionsumfang der Seite und etwaige Kosten erfahren wir jedoch nichts. Unserer Erfahrung nach könnte dies bereits ein Indiz für eine Abzocke sein. Wir schauen uns deshalb die AGB genauer an, um einen besseren Eindruck zu erhalten.

Auszug aus den AGB (Stand vom 10.07.2023)

Ein Nutzer hat die Möglichkeit, sich anzumelden und innerhalb des Portals nach anderen Nutzern zu suchen, deren Profile in einer zentralen Datenbank abgelegt sind. Teilweise sind die Nutzer auch gewerbsmäßig tätig und können in diesem Zusammenhang Kontakt zu nichtgewerbsmäßigen Nutzern aufnehmen.

Gewerbsmäßig tätige Nutzer

Über die AGB erfahren wir einerseits, dass hier Nutzer vom Betreiber EDEV Media AG mit Sitz in Zürich in der Schweiz selbst engagiert werden und dann mit den realen Nutzern in Kontakt treten sollen. Reale Treffen sind dabei nicht möglich. Auch ein kostenpflichtiges Abo wird uns angeboten, dass mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen schnell gefährlich werden kann. Hier könnten wir in eine kostspielige Abo-Abzocke rutschen.

Nach der sehr schnellen Registrierung bekommen wir sofort viel nackte Haut zu sehen. Nach unseren Erfahrungen sollen wir dadurch nur schnellstmöglich dazu animiert werden, selbst im Chat aktiv zu werden. Recht schnell erhalten wir auch sehr erotische Nachrichten anderer Mitglieder. Diese kommen ganz klar nur von Moderatoren, denn unser Profil ist noch komplett leer und wäre somit für reale Nutzer sehr uninteressant.

Teures Abo mit perfider Abzocke

Wollen wir selbst im Chat aktiv werden, so müssen wir zunächst eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Diese wird uns in 3 Paketen angeboten. Als einführendes Angebot gibt es eine 3-wöchige Mitgliedschaft zum Preis von 2,99 €. Die normale monatliche Mitgliedschaft kostet 34,90 € und das Abo ohne automatische Verlängerung würde ein Jahr laufen und uns 199 € kosten.

Über die Kündigungsfristen erfahren wir nur im Kleingedruckten etwas und könnten diese so leicht übersehen. Während das 3-wöchige Abo eine Frist von einem Tag hat, hat das einmonatige Abo eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Schnell könnten wir so in einer Abo-Abzocke landen.

Fazit der 123Cougars.com Erfahrungen

Insgesamt können wir die 123Cougars.com Datingseite nicht empfehlen. Statt realer Kontakte werden wir hier nur in endlose Chats mit Moderatoren verwickelt. Diese sollen uns dazu animieren, ein Abo abzuschließen. Dieses Abo ist aufgrund seiner langen Kündigungsfristen jedoch sehr gefährlich. Schnell könnten wir so in einer kostspieligen Abo-Falle landen. Für die Seite Geld auszugeben, lohnt sich jedoch überhaupt nicht. Reale Dates sind niemals möglich.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Anonymous 13. Juli 2024 at 8:04

    Finger weg von dieser Seite. Ich habe kein Foto hochgeladen. Trotzdem habe ich von vielen Damen Dateangebote erhalten. Ich habe versucht mit vielen von denen Kontakt zu knüpfen. Vergeblich. Eine von diesen hat meine Nachricht reagiert. Und zugegeben, dass sie da ist um Geld zu verdienen. Diese Firma ist echt ein Verbrecher.

Leave A Comment