Ergebnis der Flirtuna.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Flirtuna.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Flirtuna.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Flirtuna.com Erfahrungen

    Glaubt man der Startseite von Flirtuna.com, so ist man hier bei der geilsten mobilen Community Deutschlands zu Gast. Nach etwas Recherche wissen wir, dass das sicherlich nicht der Wahrheit entspricht. Die kostenlose Anmeldung kann die Dating Seite auch nicht aufwerten, Flirtuna.com ist eine Fake Chat Abzocke.

    Von anderen Abzocke Seiten ist Flirtuna.com kaum zu unterscheiden. Hier zahlt man ebenso pro versendeter Nachricht. Moderatoren werden auf die User angesetzt, um sie durch heißes Flirten zum Verschicken von vielen teuren Nachrichten anzuregen. Der Betreiber der Dating Seite ist die OLIMI Trading LTD. aus Limassol. Nicht zum ersten Mal haben wir es mit dieser Firma zu tun, unsere bisherigen Erfahrungen mit der OLIMI Trading LTD waren allesamt negativ.

    Wenn du ebenfalls schon mit Flirtuna.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Flirtuna.com

    Auf Flirtuna.com soll man sich verlieben können, schließlich ist hier von ,,Schmetterlingen im Bauch“ die Rede. Dass man sich hier verliebt, ist zugegebenermaßen nicht auszuschließen. Jegliche Bemühungen sind auf dieser Dating Seite allerdings umsonst, die anderen Mitglieder sind meist fiktiv. Diese Tatsache wird den Usern so gut wie möglich vorenthalten, damit der Betreiber daraus einen Nutzen ziehen kann.

    Fiktive Profile im Mitgliederbereich

    Wir erfahren von der Anwesenheit der fiktiven Profile bei unseren Nachforschungen. Hilfreich waren uns dabei die AGB, wo der Betreiber sich wie folgt zu der Anwesenheit moderierter Fake Profile äußert:

    ,,Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-profile im Chat tätig.

    Demnach existieren die fiktiven Profile nicht ohne Grund, sie dienen der Verschleierung der zahlreichen Moderatoren. Diese haben kein Interesse daran, als Moderatoren erkannt zu werden. Sie verhalten sich wie normale Mitglieder und versuchen das Vertrauen der User zu gewinnen.

    Abseits von Flirtuna.com finden wir außerdem Hinweise auf den moderierten Dienst. Unter anderem die Verbraucherzentrale warnt vor der Dating Seite, die benannten Moderatoren sind elementarer Bestandteil der Masche des Betreibers. Sie sollen Gespräche mit den Usern führen und diese um den Finger wickeln.

    Der Vorteil für den Betreiber ist der Folgende:

    Als User kann man die Nachrichtenfunktion nicht kostenlos gebrauchen. Für die Nutzung der meisten Funktionen auf Flirtuna.com sind kostenpflichtige Coins erforderlich, die auch für das Versenden von Nachrichten eingesetzt werden müssen. Die User bemerken die Moderatoren nicht und sehen nur die attraktiven Fake Profile, hinter denen sie sich verstecken. Das macht es den Moderatoren einfacher, viele Unterhaltungen mit den Usern anzufangen. Entwickeln die User Gefühle für den vermeintlich realen Gesprächspartner, hat der Betreiber bereits gewonnen und kann sich über zusätzliche Einnahmen freuen.

    Flirtuna.com wird betrieben von der OLIMI Trading LTD. aus Limassol in Malta. In der Vergangenheit hatten wir es bereits mit einigen Abzocke Seiten der maltesischen Firma zu tun, Malta ist aus steuerlichen Gründen ein beliebter Standort.

    Fazit der Flirtuna.com Erfahrungen

    Flirtuna.com ist keine seriöse Dating Seite, sondern eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Der Betreiber versucht alles, um die Moderatoren unbemerkt für ihn arbeiten zu lassen. Die User treffen auf die Moderatoren im Chat, ohne sich dessen bewusst zu sein. Die Kosten für das Chatten trägt der Kunde, die Moderatoren wissen dies gekonnt auszunutzen.

    Teile uns ebenfalls deine Flirtuna.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite