Whats-Fuck.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Whats-Fuck.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über Whats-Fuck.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite Whats-Fuck.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und zeigt bereits auf der Startseite einige Profilbilder. Es scheint so, als wäre der Mitgliederbereich reich gefüllt. Zudem wird mit schnellen Dates geworben. Allerdings stellen wir bei unserer Recherche fest, dass die Seite eine Abzocke ist.

    Der Betreiber der Plattform ist die Dateyard AG. Wir haben schon viele Erfahrungen mit der Firma gemacht und bereits oft über dessen Seiten berichtet. Es handelt sich bei Whats-Fuck.com wieder um eine Abo-Falle. Des Weiteren finden wir Berichte über einen moderierten Chat im Netz. Demzufolge ist der Mitgliederbereich voll mit Fake Profilen, die von Moderatoren betrieben werden.

    Wenn du ebenfalls schon mit Whats-Fuck.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Whats-Fuck.com

    Die Startseite von Whats-Fuck.com macht von Anfang an klar, was man hier finden kann. Es werden schnelle Dates mit attraktiven Damen versprochen. Einige Profile sind sogar bereits auf der Startseite zu sehen. Demnach hat die Seite einen großen Mitgliederbereich und die Anmeldung ist auch noch kostenlos.

    Das Angebot klingt gut, allerdings stellen wir bei unseren Recherchen fest, dass die Angaben nicht stimmen. Es handelt sich um irreführende bis ganz falsche Informationen. Die Anmeldung ist kostenlos, die Nutzung der Seite aber nicht. Es wird mit vielen aktiven Mitgliedern geworben, dabei handelt es sich aber ausschließlich um Fake Profile.

    Der Betreiber von Whats-Fuck.com ist die Dateyard AG. Das Internet ist voll mit Berichten über die Firma und dessen Abzocke Netzwerk. Die Masche ist immer die gleiche, nur das Design und die Namen ändern sich ein wenig.

    Mit irreführenden Informationen wird der Seitenbesucher zur Anmeldung verführt. Nach der Anmeldung animieren Moderatoren den User zum Abschluss von einem kostenpflichtigen Abo. Um Nachrichten senden oder lesen zu können braucht es eine Premium-Mitgliedschaft. Diese ist aber sehr teuer.

    Die Dateyard AG bietet ein Probe-Abo mit einer Laufzeit von zwei Wochen an. Allerdings ist die Kündigungsfrist ebenfalls zwei Wochen. So verpasst man die Kündigungsfrist und das Abo verlängert sich automatisch.

    Die automatische Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft und vom Probe-Abo wird in den AGB erwähnt. Allerdings nennt der Betreiber keine Moderatoren oder Fake Profile. Im Netz finden sich aber zahlreiche Berichte über einen moderierten Chat. Allgemein sind die Erfahrungen mit der Dateyard AG sehr negativ.

    Das Unternehmen mit Sitz in Hünenberg in der Schweiz ist im Online Dating Business sehr aktiv. Die Firma betreibt mehrere Hundert Seiten und bei jeder einzelner handelt es sich um eine Abo-Falle. Bei unseren Recherchen fanden wir viele negative Berichte und auch der Verbraucherdienst warnt vor dem Betreiber.

    Fazit der Whats-Fuck.com Erfahrungen

    Whats-Fuck.com ist eine Seite der Dateyard AG. Uns ist das Unternehmen gut bekannt und auch im Internet ist die Firma kein Unbekannter. Ihr Ruf ist überaus schlecht. Der Grund ist, dass die zahllosen Dating Seiten allesamt eine Abo-Falle sind. Weiter gibt es Berichte über einen moderierten Chat. Wie man es dreht und wendet, die Seite ist eine Abzocke.

    Teile uns ebenfalls deine Whats-Fuck.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite