Entlarvt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von TreffPartner.com in 2024

10. Mai 2024 (Update) Ergebnis der TreffPartner.com Erfahrungen: Der Praxistest zu TreffPartner.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Entlarvt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von TreffPartner.com in 2024
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: TreffPartner.com Erfahrungen

Angeblich soll man auf TreffPartner.com echte Frauen, die auf der Suche nach wilden Abenteuern sind, kennenlernen können. Auf den ersten Blick wirkt das Portal vielversprechend. Nach einiger Recherche zeigt sich aber, dass man sich hier besser nicht anmelden sollte. Die Seite ist eine Abo-Abzocke. Um die Chatfunktion vollständig freizuschalten, bedarf es eines kostenpflichtigen Mitgliedsschafts-Abos. Diese Abos sind allerdings gefährlich und führen geradewegs in eine Abofalle. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter und es ist extrem schwierig, sie wieder zu kündigen.

Die Chancen auf echte Kontakte und wilde Abenteuer stehen ebenfalls schlecht. Der gesamte Mitgliederbereich scheint nämlich nur aus Fake-Profilen zu bestehen. Außerdem wird hier augenscheinlich ein automatisiertes Nachrichtensystem eingesetzt, mit welchem neue Nutzer schnellstmöglich in die kostenpflichtigen Dienste gelockt werden sollen. Der Seitenbetreiber ist die berüchtigte Qualidates AG aus Steinhausen, in der Schweiz. Mit diesem Unternehmen und seinen Webseiten haben wir bislang ausnahmslos negative Erfahrungen gemacht.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von TreffPartner.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu TreffPartner.com

Die Online-Dating-Webseite TreffPartner.com wirbt mit einer schnellen, unkomplizierten Anmeldung, umfangreichen Suchfunktionen und wilden Abenteuern. Obwohl die Startseite relativ schlicht gestaltet und wenig informativ ist, wirkt das Portal zunächst durchaus verlockend und einladend. Um herauszufinden, wie es sich in der Praxis schlägt, haben wir ein kostenloses Testprofil erstellt, die unterschiedlichen Funktionen getestet und die AGB genauestens unter die Lupe genommen. Darüber hinaus haben wir einige Recherchen im Internet betrieben. Was wir dabei in Erfahrung bringen konnten, ist leider ziemlich enttäuschend. TreffPartner.com entpuppt sich als eine fiese Abo-Abzocke.

Ohne Abo geht nichts

Nach der kostenlosen Anmeldung können die Nutzer ein persönliches Profil erstellen, den Mitgliederbereich durchstöbern und sogenannte „Flirts“ an andere Mitglieder versenden. Die Chatfunktion ist allerdings lediglich zahlenden Premium-Mitgliedern vorbehalten. Wenn man TreffPartner.com also wirklich sinnvoll nutzen und mit anderen Mitgliedern chatten möchte, braucht man zwangsläufig ein kostenpflichtiges Premium-Abo.

Nahezu unkündbar

Die zur Wahl stehenden Abos sind aber nicht nur teuer, sondern auch gefährlich. Sie werden nämlich automatisch verlängert und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Die Firma, die für TreffPartner.com verantwortlich ist, ist für ihre Abofallen bereits bestens bekannt. Zahlreichen Erfahrungsberichten von ehemaligen Kunden zufolge kann man ihr nicht über den Weg trauen.

Dates unwahrscheinlich

Dass man auf TreffPartner.com tatsächlich echte Kontakte knüpfen und wilde Abenteuer verabreden kann, wagen wir zu bezweifeln. Beim Durchstöbern des Mitgliederbereichs fällt uns auf, dass es hier kaum glaubwürdige Profile zu finden gibt. Im Gegenteil, es scheint sich bei sämtlichen „Mitgliedern“ um Fake-Profile zu handeln. Des Weiteren werden auf der Seite automatisierte Fake-Nachrichten an neue Nutzer verschickt, um sie dadurch schnellstmöglich in die gefährlichen Abos zu locken. Die Chancen auf authentische Flirt-Erfahrungen und echte Dates sind derweil verschwindend gering.

Unseriöser Betreiber

Die Firma, die hinter TreffPartner.com steckt, ist die berühmt-berüchtigte Qualidates AG, aus dem schweizerischen Steinhausen. Wie schon erwähnt, ist sie für ihre Abo-Abzocken bereits bestens bekannt. Unseres Erachtens sollte man alle Webseiten dieses Unternehmens unbedingt meiden.

Fazit der TreffPartner.com Erfahrungen

Bei TreffPartner.com handelt es sich leider um eine fiese Abo-Abzocke. Ohne eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft kann man die Chatfunktion nicht nutzen. Doch alle angebotenen Premium-Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Daher führen sie unausweichlich in eine Abofalle. Außerdem scheint es auf der Seite von Fake-Profilen zu wimmeln. Echte Dates sind daher ebenfalls so gut wie ausgeschlossen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment