TransFlirts.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TransFlirts.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu TransFlirts.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Das online Dating Portal TransFlirts.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und dem Versenden von Nachrichten. Die Startseite verspricht viele Kontakte, jedoch handelt es sich hierbei um eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Die Anmeldung ist kostenlos, danach fallen hohe Kosten für das Senden von Nachrichten an mit dem Erwerb von Credits. Direkt nach der abgeschlossenen Anmeldung erhält man erotische Nachrichten von anderen Kontakten. Diese sollen den User animieren zu antworten und reales Geld für Credits auszugeben. Hier wird viel Geld gezahlt, um mit einer fiktiven Person zu chatten, die man niemals treffen wird. Der Betreiber der Plattform ist die Firma Trafficshare B.V.

    Wenn du ebenfalls schon mit TransFlirts.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TransFlirts.com

    Die online Dating Seite TransFlirts.com wirbt mit einer kostenlosen Nutzung nach erfolgreicher Anmeldung. Zudem zeigt das Portal bereits auf der Startseite einige Profile mit verschwommenen Bildern von aktiven Mitgliedern. Dies weckt hohes Interesse und macht neugierig, was hinter den verschwommenen Profilen steckt.

    Ein Treffen mit Mitgliedern auf diesem Portal ist nahezu unmöglich. Das liegt daran, dass TransFlirts.com ein moderierter Chat ist. Die angezeigten Profile sind ausschließlich Fake Profile, welche von Moderatoren betrieben werden. Durch erotische Nachrichten, wird versucht das Eis zu brechen.

    Diese Chatmoderatoren geben sich nicht als fiktive Person zu erkennen. Die Fakeprofile sind zudem auch nicht als solches gekennzeichnet. Der User wird also klar getäuscht und mit den falschen Angaben in die Irre geführt.

    Des Weiteren wird die kostenlose Nutzung des Profils in den Schatten gestellt. Nachrichten an Profile im Mitgliederbereich, können nur nach dem Erwerb von Credits, zu hohen kosten gesendet werden. Die hohen Kosten für das Senden von Nachrichten und der moderierte Chat machen TransFlirts.com zu einer Abzocke.

    Trafficshare B.V. ist der Betreiber des online Dating Portals. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Enschede in den Niederlanden. Nach ein wenig Recherche haben wir herausgefunden, dass Trafficshare B.V. weitere Plattformen hat. Diese sind mit hoher Wahrscheinlichkeit allesamt auf dem gleichen Schema aufgebaut.

    Der moderierte Chat wird in den AGB folgenderweise erwähnt:

    “Artikel II– Services von Trafficshare B.V.

    5. Trafficshare B.V. behält sich vor, eigene Nutzerprofile anzulegen und zu verwalten.  Hierbei handelt es sich um fiktive Nutzerprofile, die von Animateuren verwaltet werden und mit denen keine physische Verabredung möglich ist.“

    Diese Information ist in den AGB einsehbar. Des Weiteren gibt es einen Hinweis auf der Startseite, dass das Portal unter anderem auch fiktive Charaktere nutzt. Jedoch wird nicht darauf hingewiesen, dass man hier nur auf fiktive Personen. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Nutzung und erwähnt nichts von den hohen Kosten für das Senden von Nachrichten. All das macht die Seite zu einer offensichtlichen Abzocke.

    Fazit der TransFlirts.com Erfahrungen

    Die online Dating Seite TransFlirts.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Auf der Seite sind ausschließlich fiktive Profile von Moderatoren zu finden. Nach abgeschlossener Registrierung senden diese fiktiven Profile verlockende Nachrichten. Diese sollen animieren, Credits zu erwerben, um auf diese Nachrichten zu antworten. Leider macht das keinen Sinn, da ein Treffen im echten Leben ausgeschlossen ist.

    Teile uns ebenfalls deine TransFlirts.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite