TheLoveCafe.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TheLoveCafe.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu TheLoveCafe.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite TheLoveCafe.de bietet uns Hilfe bei der Suche nach dem perfekten Flirtpartner an. Das vermittelt uns auf jeden Fall die Startseite. Wir haben das Internet nach Erfahrungsberichten der Seite durchsucht und uns die Nutzungsbedingungen mal genauer angesehen. Wir halten fest: TheLoveCafe.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Der Chat ist ein fester Bestandteil der Seite. Der Kunde wird allerdings in die Irre geführt. In dem Chat kommen Moderatoren zum Einsatz, die ihre wahre Identität geheim halten und den Kunden bei Laune halten. Die Absicht dahinter ist der Gewinn des Betreibers der Seite, für die Nutzung des Chats muss gezahlt werden. Der Betreiber dieser Dating Seite ist die Rhydoo GmbH.

    Wenn du ebenfalls schon mit TheLoveCafe.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TheLoveCafe.de

    Auf der Startseite von TheLoveCafe.de versucht man durch reizvolle Optik neue Kunden zu gewinnen. Ein sinnliches Video im Hintergrund der Seite fällt direkt ins Auge, die Profile einiger weiblicher Mitglieder täuschen vor, dass man schnell auf aktive Frauen stoßen kann. Als Kunde wird man dabei jedoch getäuscht, auf der Seite sind Moderatoren im Umlauf.

    Die Moderatoren machen sich Fake Profile zu Nutze und handeln verdeckt. Der Kunde soll nicht in Erfahrung bringen, dass er es nicht mit der ihm angezeigten realen Person zu tun hat.

    Die Bestätigung für den moderierten Dienst erhalten wir in den AGB:

    ,,Bei thelovecafe.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Nach abgeschlossener Registrierung suchen die Moderatoren den Kontakt zu uns. Man erhält direkt einige Nachrichten und die Moderatoren erhoffen sich, dass sie unbemerkt bleiben und der Kunde Spaß an der Unterhaltung findet. Für die Unterhaltung fallen Kosten in Form von Coins an, welche in verschieden großen Paketen angeboten werden. Sendet man als Kunde viele Nachrichten, fallen die Kosten auch dementsprechend hoch aus.

    Die Moderatoren beherrschen ihr Handwerk. Sie wissen, wie sie genau chatten müssen, um das Vertrauen und das Interesse des Kunden zu gewinnen. Auf diese Art und Weise erhöhen sie auch die Einnahmen auf Seiten des Betreibers. Eine Chance auf ein reales Treffen mit den Fake Profilen besteht nicht, dass schließen die Moderatoren aus. Anfragen auf ein Treffen werden stets ignoriert oder mit Ausreden abgelehnt.

    Des Weiteren ist uns aufgefallen, dass die AGB als Grafik dargestellt werden. Das klingt eher willkürlich, macht aber für den Betreiber Sinn. Die AGB lassen sich dann nämlich schwer durchsuchen. Dadurch verschleiert man die Abzocke der Seite, deren Prinzip in den AGB genannt wird.

    Der Betreiber der Seite TheLoveCafe.de ist die Rhydoo GmbH mit Sitz in Cham, in der Schweiz. Die Schweiz ist ein Land, in dem viele Abzocke Seiten beheimatet sind. Oftmals hat das mit Steuergründen zu tun.

    Fazit der TheLoveCafe.de Erfahrungen

    Der Name der Seite TheLoveCafe.de klingt harmlos und lässt erst einmal keine Abzocke erwarten. Dank unseren Nachforschungen wissen wir allerdings besser Bescheid. Die Seite ist ein moderierter Chat. Das heißt, dass Moderatoren am Werk sind. Sie werden dazu beauftragt, das Vertrauen und Interesse der Kunden zu gewinnen und sie so zur ausgiebigen Nutzung des kostenpflichtigen Chats zu drängen.

    Teile uns ebenfalls deine TheLoveCafe.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite