Sucama.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Sucama.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über Sucama.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite Sucama.com wirbt mit einer kostenlosen Registrierung und damit, dass man hier schnell heiß chatten und flirten kann. Das klingt zunächst einmal nach einem guten Angebot, aber was ist mit einem Date? Wir betreiben ein wenig Recherche und lesen uns die AGB durch. Son finden wir schnell heraus, dass die Seite eine Abzocke ist.

    Die Seite wird von der Elyren Llc betrieben. Das Unternehmen weist in den AGB nicht klar und deutlich auf Fake Profile und einem moderierten Chat hin. Allerdings nennt der Betreiber ein betreutes Team, welches zur Unterhaltung der User dient, diese User aber nicht gekennzeichnet werden. Das ist unserer Meinung nach der klare Hinweis, dass die Seite eine Fake Chat Abzocke ist, da die Nutzung der Chatfunktion mit Kosten verbunden ist.

    Wenn du ebenfalls schon mit Sucama.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Sucama.com

    Die Online Dating Seite Sucama.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht spannende Chats. Unseren Erfahrungen nach sieht die Startseite bereits etwas altmodisch aus, aber wir wollen mal das Buch nicht am Cover bewerten. Wir lesen uns die AGB der Seite durch und betreiben ein wenig Recherche im Netz. In den AGB finden wir schnell den Namen des Betreibers von Sucama.com. Das Unternehmen Elyren Llc hat seinen Sitz in Kilmarnock, Schottland. Die Betreiberfirma ist nicht sehr bekannt im Internet, allerdings finden wir einige Berichte, welche darüber Auskunft geben, dass die Firma nicht seriös und ihre Seiten eine Abzocke sind.

    Die Dating Plattform Seite Sucama.com ist ein moderierter Chat. Die Profile im Mitgliederbereich sind ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Diese Art und Weise der Abzocke ist uns gut bekannt. Mit einer kostenlosen Anmeldung und dem Versprechen von heißen Chats in kurzer Zeit werden die Seitenbesucher in die Irre geführt. Ein heißer Chat muss nicht heißen, dass der Chatpartner die Person ist, die sie vorgibt zu sein. Außerdem muss das auch nicht heißen, dass man sich mit dieser Person treffen kann.

    Der Betreiber nennt in den AGB das Folgende:

    „Bestimmte Nutzer oder Nutzergruppen können nach Wahl des Anbieters mit besonderen technischen Merkmalen und/oder Zugriffsrechten ausgestattet werden (z.B. betreuendes Team/Support). Ein Rechtsanspruch auf solche technischen Merkmale und/oder Zugriffsrechte besteht jedoch nicht. Nutzer mit solchen besonderen, technischen Merkmalen oder Zugriffsrechten können/müssen aber nicht gesondert gekennzeichnet sein.“

    Zwar fehlen in diesem Abschnitt die typischen Begriffe wie beispielsweise fiktive Person, Fake Profile, Entertainmentprofile, Unterhaltungsdient, etc. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass ein Team von Betreuern (Moderatoren) im Chatroom aktiv sind, deren Profile nicht gesondert gekennzeichnet werden und sie zur Unterhaltung dienen.

    Die Moderatoren betreiben Fake Profile und nehmen über diese dann Kontakt zum Kunden auf, welcher nichts über Fake Profile, Moderatoren oder dem betreuenden Team weiß. Ihre Aufgabe ist es den User zu einer Unterhaltung zu animieren und bei Laune zu halten.

    Der Kunde der Seite nutzt die Plattform selbstverständlich nicht kostenlos, wie in den AGB genannt wird:

    „Das Dialogsystem kann nach der Registrierung einmalig gratis getestet werden. Anschliessend ist die Nutzung des Dialogsystems kostenpflichtig. Der Übergang zu kostenpflichtigen Dienstleistungen ist auf der Webseite jeweils klar deklariert.“

    Fazit der Sucama.com Erfahrungen

    Ein kostenpflichtiger und moderierter Chat ist unserer Meinung nach klar eine Abzocke. Der User wird nicht klar und deutlich über die Existenz von Fake Profilen informiert und ist somit der Annahme, dass alle Chatpartner echt sind. Das ist aber nicht der Fall, der User wird in die Irre und Kostenfalle gelockt. Eine echte Person zu finden oder ein Date abzuhalten, ist nicht möglich.

    Teile uns ebenfalls deine Sucama.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite