ShemaleSexKontakt.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: ShemaleSexKontakt.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu ShemaleSexKontakt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Das Dating Portal ShemaleSexKontakt.com richtet sich an alle, die auf der Suche nach Flirts mit Shemales oder Männern sind. Obendrauf wirbt die Seite mit einer einfachen und kostenlosen Anmeldung. Bilder von anderen Mitgliedern der Seite sucht man vergeblich. Zudem sind die Profile im Mitgliederbereich allesamt fiktiv, die Angaben auf der Seite sind irreführend.

    Der Betreiber der Seite ist die Festivus Media B.V., nicht zum ersten Mal setzen wir uns mit einer Dating Seite des Unternehmens auseinander. Wie auch die anderen Seiten des Betreibers ist auch ShemaleSexKontakt.com ein moderierter Chat. Das Chatten auf der Seite ist eine teure Angelegenheit, im Chat sorgt man für gute Laune, damit noch mehr kostenpflichtige Nachrichten versendet werden.

    Wenn du ebenfalls schon mit ShemaleSexKontakt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu ShemaleSexKontakt.com

    Die Startseite von ShemaleSexKontakt.com wirkt relativ harmlos. Hier setzt man nicht auf Bilder, sondern auf viel Text, um Lust auf die Anmeldung zu machen. Die Seite definiert sich wie folgt: Wer Lust auf ein Abenteuer hat, sich im Leben langweilt und anonym flirten will, ist auf der Seite richtig. Viel kann man sich jedoch von diesem Dating Portal nicht versprechen, die Profile der Seite sind alle fiktiv. Zu diesem Ergebnis kommen wir nach einiger Recherche, auch unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Betreiber haben uns skeptisch gestimmt.

    Die Festivus Media B.V. hat ihren Sitz in ’s-Gravenhage, das liegt in den Niederlanden. Der Nachbar im Westen ist Standort vieler Firmen, die Abzocke Seiten betreiben. Die Festivus Media B.V. ist schon viele Male mit Dating Seiten aufgefallen, welche voll mit fiktiven Profilen sind.

    In den AGB werden die fiktiven Profile und der moderierte Chat immerhin thematisiert.

    ,,ShemaleSexKontakt ist eine Plattform für Erwachsenenunterhaltung. Auf der Plattform können sich Nutzer vorstellen, Profile anlegen, sich informieren und die angebotenen Unterhaltungsdienste nutzen. Im Rahmen des Unterhaltungsangebotes werden moderierte Profile eingesetzt, um ein Spaß-Flirten anzubieten und so das Kennenlernen und Flirten zu simulieren.“ 

    Des Weiteren stoßen wir erst bei genauerem Hinsehen auf folgenden Vermerk über die fiktiven Profile ganz unten auf der Startseite:

    ,,Hinweis: Die Profile auf ShemaleSexKontakt sind fiktiv, Absprachen sind daher mit diesen nicht möglich.

    Davon weiß der Kunde im Regelfall nichts. Die moderierten Profile melden sich nach Anmeldung bei ihm und flirten angeregt. Angetan vom Interesse der anderen Person soll der Kunde dann antworten. Um das zu tun, muss er Geld investieren.

    Für sein Geld kann man Credits erhalten, mit denen man für das Senden von Nachrichten zahlt. Eine einzelne Nachricht kann bereits zwei Euro kosten. Kauft man eine größere Menge Credits auf einmal, fällt der Preis pro Credit billiger aus. Durch das Flirten entsteht eine angeregte Unterhaltung. Im Idealfall für den Betreiber verschickt der Kunde sehr viele Nachrichten und kauft dementsprechend viele Credits ein. Letztendlich macht nur der Betreiber einen Gewinn, der Kunde flirtet mit einem fiktiven Gesprächspartner und wird kein Treffen vereinbaren können. Folglich ist ShemaleSexKontakt.com eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Fazit der ShemaleSexKontakt.com Erfahrungen

    Die Mitglieder des Dating Portals ShemaleSexKontakt.com sind allesamt fiktiv. Im Unwissen darüber soll der Kunde sein Geld für das Flirten im Chat ausgeben. Die Moderatoren hinter den fiktiven Profilen wissen genau, wie sie den Kunden bei Laune halten können. Somit haben wir es hier mit einer weiteren Abzocke Seite der Festivus Media B.V. zu tun.

    Teile uns ebenfalls deine ShemaleSexKontakt.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite