Ergebnis der Reifer-Sex.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Reifer-Sex.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Reifer-Sex.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: Reifer-Sex.de Erfahrungen

    Die Online Dating Seite Reifer-Sex.de wirbt mit zahlreichen Profilbildern auf der Startseite. Allerdings sind das alles Fake Profile, welche fiktive Personen zeigen. Das haben wir nach einer sehr kurzen Recherche bereits feststellen können. Allgemein gibt es viele Hinweise dafür, dass die Seite nicht vertrauenswürdig ist. Im Impressum wird ein anderer Betreiber genannt als in den AGB.

    Laut dem Impressum ist die TrafficPartner BV der Seitenbetreiber, laut den AGB betreibt die Casual Networks BV die Plattform. Beide Unternehmen sind uns bekannt, wir haben mit beiden Firmen bereits zahllose negative Erfahrungen gemacht. Die Masche ist immer die gleiche, es handelt sich um einen moderierten Chat und um eine Abofalle. Das Portal ist eine Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit Reifer-Sex.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Reifer-Sex.de

    Reifer-Sex.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und zeigt viele Profilbilder auf der Startseite. Das schafft den Eindruck, als wäre das Portal voller aufgeschlossener Mitglieder, die nur eine Sache im Kopf haben. Allgemein erscheint das Portal eine Casual Dating Seite zu sein. Allerdings keine gute, das Gegenteil ist der Fall, die Seite ist eine Abzocke. Wir haben uns die AGB und das Impressum der Plattform angesehen. Dabei haben wir festgestellt, dass zwei unterschiedliche Seitenbetreiber genannt werden. Beide Betreiber sind uns sogar bekannt. Im Impressum wird die TrafficPartner BV als Seitenbetreiber genannt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Venlo, in den Niederlanden.

    In den AGB lesen wir aber, dass die Casual Networks BV der Betreiber der Online Dating Seite ist. Die Firma hat ihren Sitz ebenfalls in Venlo, in den Niederlanden. Wir kennen beide Firmen aufgrund ihrer Abzocke. Beide Unternehmen sind die Betreiber von großen Dating Netzwerken. Alle Seiten der Firmen sind ein moderierter Chat. Das bedeutet, dass die Profile auf der Startseite und im Mitgliederbereich ein Fake sind. Die Fake Profile zeigen fiktive Personen und werden von Moderatoren betrieben. Sie regen neue Kunden zu einer Unterhaltung an, welche mit Kosten verbunden ist. Der User ahnt aber nichts von der Moderation.

    Wir haben den folgenden Hinweis in den AGB gefunden

    betriebenen Profilen (nachfolgend CUser genannt) . Die CUser sind ausschließlich zur Auslebung von virtuellen und erotischen Fanta sien gedacht und es sind keine realen Treffen möglich (siehe Ziffer 5 der Allgemeinen Unterhaltungsrichtlinen). Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben

    Ein teurer Unterhaltungsservice

    Die Moderatoren machen den ersten Schritt und regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Das haben wir in Berichten gelesen, die in Massen im Internet zu finden sind. Allgemein kann man sagen, dass die Kunden der Seite eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Sie beschreiben weiter, dass sich die Moderatoren nicht zu erkennen geben. Um auf die Nachrichten zu antworten, braucht man teure Coins sowie eine Premium-Mitgliedschaft. Das Abo für die Mitgliedschaft ist eine Falle, da es sich automatisch verlängert, wenn man nicht fristgerecht kündigt. Das muss nicht immer eine Falle sein. Viele ehemalige Kunden haben aber genau diese Erfahrung gemacht.

    Fazit der Reifer-Sex.de Erfahrungen

    Reifer-Sex.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat und einer Abofalle. Die Profile der Plattform sind ein Fake und zeigen fiktive Personen. Moderatoren betreiben diese Fake Profile und regen zu einer Unterhaltung an. Dafür fallen hohe Kosten an. Man braucht Coins und ein Abo für eine Premium-Mitgliedschaft. Laut den Informationen im Netz ist das Abo aber eine teure Falle.

    Teile uns ebenfalls deine Reifer-Sex.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite