PartnerAvenue.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: PartnerAvenue.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu PartnerAvenue.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite PartnerAvenue.de wirbt damit, eine Partnervermittlung für den gesamt deutschsprachigen Raum zu sein. Des Weiteren werden neue Kunden mit einer kostenlosen Anmeldung, einem wissenschaftlichen Matching und hohen Erfolgschancen, aufgrund von zahlreichen aktiven Mitgliedern geworben. Allerdings müssen wir nach kurzer Zeit der Recherche feststellen, dass es sich um eine Abzocke handelt.

    Im Netz sind wir auf zahlreiche Berichte gestoßen, welche die Art der Abzocke als eine Abo-Falle beschreiben. Der Betreiber der Seite ist die Frontine Digital GmbH, eine Firma, welche für ihren schlechten Ruf überaus bekannt ist. Mit falschen Informationen wird der Kunde in eine Falle gelockt und zum Abschluss eines Abos animiert, aus welchem es nur schwer wieder ein Entkommen gibt. Des Weiteren gibt es Kritik aufgrund fehlenden Datenschutzes.

    Wenn du ebenfalls schon mit PartnerAvenue.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu PartnerAvenue.de

    Die Startseite von PartnerAvenue.de sieht etwas altmodisch aus. Nun könnte man annehmen, dass die Seite kein aufwendiges Design braucht und trotzdem einen tollen Service bietet. Das ist aber nicht der Fall. Die Seite wirbt zwar mit einer kostenlosen Anmeldung, einem großen Mitgliederbereich, einer hohen Erfolgsquote und bester Sicherheit der privaten Daten. Laut den Berichten im Internet aber sind alle diese Informationen nicht ganz richtig bis ganz falsch.

    Die Anmeldung ist zwar kostenlos, danach fallen aber Kosten für die Nutzung der Seite in Form von einem Abo für eine Premium-Mitgliedschaft an. Dazu gleich noch mehr. Hinsichtlich des Mitgliederbereiches wird eine Zahl von 7 Millionen erwähnt. Auf dem ersten Blick könnte man meinen, dass das die Summe aller Mitglieder der Seite ist. Allerdings ist ein kleines Sternchen hinter dieser Angabe zu sehen, demnach gibt es dazu mehr zu lesen. Liest man dort weiter, findet man heraus, dass die Zahl die gesamte Summe von Personen ist, welche insgesamt im Internet nach einem Partner suchen. Das ist demnach eine allgemeine Statistik und keine Angabe der Seite selbst. Hinsichtlich des Mitgliederbereichs finden wir auch Erfahrungsberichte im Netz, dass die User der Seite allem Anschein nach Fake sind oder der Account schon lange nicht mehr aktiv ist.

    Solche falschen Angaben sind zwar unseriös, aber noch keine Abzocke. Die kommt dann zum Vorschein, wenn man sich auf der Seite angemeldet hat. Laut den Erfahrungsberichten erhält man nach der Anmeldung eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft. Mit dieser Art der Mitgliedschaft kann man aber nichts anfangen, denn damit sind weder die Profilbilder anderer User zu sehen und Nachrichten kann man weder schreiben noch lesen. Dazu taucht ein Sonderangebot für ein Probe-Abo auf. Zwei Wochen Premium-Mitgliedschaft für nur einen Euro, klingt fair, ist aber eine Falle.

    In den Erfahrungsberichten und in den AGB ist zu lesen, dass sich das Abo automatisch verlängert.

    Hier der Auszug aus den AGB:

    „Die kostenpflichtige Mitgliedschaft verlängert sich automatisch - falls nicht anders angegeben - um die jeweils vertraglich vereinbarte Vertragslaufzeit, jedoch maximal um 1 Jahr je Verlängerungsperiode, sofern der Kunde den Vertrag nach 5.2 nicht ordentlich kündigt.“

    Nachdem die Kündigungsfrist für das Probe-Abo ebenfalls zwei Wochen ist, verpassen beinahe alle User diese Frist. Der Betreiber der Seite ist die Frontine Digital GmbH, aus Monheim, Deutschland. Das Unternehmen steht zudem auch wegen Datenschutzverletzungen in harscher Kritik.

    Fazit der PartnerAvenue.de Erfahrungen

    Die Dating Seite PartnerAvenue.de sieht auf den ersten Blick aus, wie eine altmodische Partnervermittlung. Auf den zweiten Blick stellen wir eine dreiste Abo Abzocke als auch Verletzungen von Datenschutzvorschriften fest. Des Weiteren gibt es Berichte, dass sich die Mitgliedschaft aufgrund Fake Profile, einem moderierten Chat und vielen inaktiven Accounts auf keinen Fall lohnt.

    Teile uns ebenfalls deine PartnerAvenue.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite