Abzocke ParGram.de Erfahrung
    • Fake-Profile

    • Treffen ausgeschlossen

    • Kundentäuschung

    • Einsatz von Animateuren

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    Kurztest: ParGarm.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu den ParGram.de Erfahrungen.

    Von ParGram.de ist abzuraten, da hier Controller eingesetzt werden. Es wird dem Kunden suggeriert, hier echte Frauen kennenzulernen und zu treffen. In den AGB wird dieses jedoch wieder ausgeschlossen. Das bestärkt uns in der Annahme, dass hier die Kunden getäuscht werden.

    Das Angebot von ParGram.de gab es bis vor kurzer Zeit noch unter der Domain Liebeszirkel.net. Die Webseite hatte aber mittlerweile einen so schlechten Ruf im Internet, dass die Betreiber ihr Angebot jetzt einfach nur umbenannt haben.

    Wenn du ebenfalls schon mit ParGram.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu ParGRam.de

    Die ParGram.de Erfahrung ist leider nicht wirklich gut gewesen.

    Wir wir bereits am Anfang erklärt haben, ist ParGram.de der neue Name von Liebeszirkel.net. Die Betreiberfirma hat den Kontaktmarkt  einfach nur umbeannt. Zudem wurde eine neue Startseite erstellt. Alles andere ist jedoch so, wie es früher auch schon war: Es besteht ein großer Verdacht auf eine Abzocke.

    Die Betreiber, die Firma Jonas Abioye aus Hamburg, setzen Controller und Animateure ein. Mit den Profilen von „kontaktsuchenden“ Frauen sollen die neuen Mitglieder zu zahlenden Kunden werden. Man schreibt die Mitglieder also immer fleissig an, mit dem Ziel, dass die Mitglieder Geld für eine Premium-Mitgliedschaft ausgeben. Ein Treffen mit den Controllern und Animateuren ist dadurch natürlich zu 100% ausgeschlossen.

    Der Kunde erfährt über den massiven Einsatz der Controller und Animateure erst, wenn er die AGB des Anbieters ganz genau studiert. Der Hinweis bei der Anmeldung sieht nämlich auf den ersten Blick noch ziemlich harmlos aus:

    „… hin und wieder kann es mal einen Mangel an Frauen oder Männern geben, was dazu führt, das keine geeigneten Flirtpartner anwesend sind. Um dies auszugleichen, setzen wir ab und zu Controller / Controllerinnen ein …“

    ParGram.de Hinweis

    Liest man sich dann ganz genau die AGB durch, sieht der Einsatz der Controller bzw. Animateure nicht mehr ganz so harmlos aus.

    Auszug aus den AGB von ParGram.de

    Bei pargram.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.

    Hier wird ganz deutlich, dass der Kunde hier hinter das Licht geführt werden soll. In den AGB ist nicht mehr die Rede davon, dass „hin und wieder“ mal ein Controller einspringt. Im Gegenteil. In den AGB steht klar und deutlich, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt. Im Klartext handelt sich ausschliesslich um Fake-Profile.

    Die AGB weisen übrigens als Erstellungsdatum das Jahr 2016 aus. Schon komisch, da es das Angebot von ParGram.de ja erst seit kurzer Zeit gibt.

    Wir können nur dringend davon abraten, sich auf ParGram.de anzumelden. Es macht definitiv keinen Sinn, sich mit Fake-Profilen zu unterhalten. Zudem der Versand von einer einzigen Nachricht 1 Euro kosten kann.

    Fazit der ParGram.de Erfahrungen

    Klar und deutlich: Von einer Anmeldung sollte hier abgesehen werden. Wir können die Seite nicht empfehlen. Es werden Controller, Animateure bzw Moderatoren eingesetzt, die Fake-Profile betreiben. Ein Treffen ist damit zu 100% ausgeschlossen. Seinen Status als Single wird man weiterhin behalten. Das einzige was sich ändert: Das Geld wird weniger.

    Teile uns ebenfalls deine ParGram.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    ParGram.de AGB herunterladen
    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite