Ergebnis der MeinLust.com Erfahrungen: Der Praxistest zu MeinLust.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

MeinLust.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: MeinLust.com Erfahrungen

    MeinLust.com wirbt mit einem vielversprechenden Angebot. Leider kann die Online-Dating-Plattform ihre Versprechen nicht einhalten. Mehr noch, es handelt sich um eine Abzocke. Die Seite ist ein moderierter Dienst. Der Mitgliederbereich der Seite ist voll mit Fake-Profilen. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden sind alle Profile rein fiktiv. Demnach sind Treffen voll und ganz ausgeschlossen.

    Die Fake-Profile werden von Moderatoren betrieben. Ein Moderator regt aktiv zu einer Unterhaltung an. Das Ziel ist es, die Umsätze des Seitenbetreibers zu erhöhen. Nach der Anmeldung fallen Kosten für ein Abo an. Der User braucht eine Premium-Mitgliedschaft, um aktiv zu werden. Das Abo verlängert sich unter Umständen automatisch, eine Abofalle kann nicht ausgeschlossen werden. Sicher ist auf jeden Fall, dass sich das Abo nicht lohnen wird. Der Betreiber der Seite ist SyS99 SHPK, welche ihren Sitz in Gjakove, Kosovo.

    Wenn du ebenfalls schon mit MeinLust.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu MeinLust.com

    Bereits der Name der Online-Datingseite MeinLust.com klingt vielversprechend. Allerdings können wir die Plattform nicht empfehlen. Es handelt sich um eine Abzocke. Wir haben ein wenig Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir viele negative Berichte gefunden. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung mit der Seite. Sie erklären, dass alle Profile im Mitgliederbereich Fakes sind. Hinzu kommt, dass die Fake-Profile von Moderatoren betrieben werden. In den AGB werden die Moderatoren als Animateure bezeichnet. Der moderierte Dienst wird als virtuelle Kontaktvermittlung beschrieben, was zunächst nicht sehr verdächtig klingt. Der Betreiber der Seite nennt die Masche bewusst nicht beim Namen.

    Es beginnt unmittelbar nach der Anmeldung. Innerhalb weniger Minuten erhält ein neues Mitglied viele Nachrichten von anderen Profilen. Diese Profile sind ein Fake, aber nicht als solche gekennzeichnet. Die Nachrichten stammen von Moderatoren, die sich aber nicht zu erkennen geben. Sie weisen allgemein nicht auf die Moderation hin. Kurz gesagt, die User ahnen nichts von der Masche. Somit sind die User bereit, viel Geld für die Nutzung zu zahlen. Wir haben einige Berichte von ehemaligen Kunden gefunden, welche sehr hohe Kosten erwähnen. Der User braucht eine Premium-Mitgliedschaft. Es liegt auf der Hand, dass sich das teure Abo keinesfalls lohnen wird.

    Folgendes steht in den AGB

    Wie allgemein auf Websites mit dem Ziel der Kontaktvermittlung im Internet üblich, werden vom Anbieter Animateure eingesetzt, um das Portal für Nutzer attraktiv zu gestalten. Die Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein.

    Die Plattform ist eine virtuelle Kontaktvermittlung

    Das Abo für die Premium-Mitgliedschaft kann sich automatisch verlängern. In den AGB ist zu lesen, dass nicht alle kostenpflichtigen Mitgliedschaften automatisch enden. Somit können wir eine Abofalle nicht ausschließen. Des Weiteren gibt es einige Berichte von ehemaligen Kunden, die von einer Abofalle sprechen. Dennoch fehlen handfeste Beweise für diese Art der Abzocke. Wie dem auch sei, das Portal ist mit Sicherheit eine schlechte Wahl. Laut den AGB ist die Plattform eine Kontaktvermittlung für virtuelle Kontakte. Eine Kontaktvermittlung ist die Seite nicht, das Ziel der Moderation ist die Umsatzsteigerung. Der Seitenbetreiber ist SyS99 SHPK, welche ihren Sitz in Gjakove, Kosovo hat.

    Fazit der MeinLust.com Erfahrungen

    MeinLust.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Des Weiteren gibt es einige Hinweise für eine Abofalle. Nach der Anmeldung fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an, welche sich unter Umständen automatisch verlängert. Das reicht aber noch nicht, um die Seite als eine Abofalle zu deklamieren. Letztendlich macht das aber keinen Unterschied aus. Unseren Erfahrungen nach sind reale Treffen ausgeschlossen. Das Ziel der Moderation ist lediglich die Umsatzsteigerung.

    Teile uns ebenfalls deine MeinLust.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite