Ergebnis der LoveChoise.de Erfahrungen: Der Praxistest zu LoveChoise.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LoveChoise.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LoveChoise.de Erfahrungen

    Auf den ersten Blick erscheint die Dating Seite LoveChoise.de harmlos. Sonderlich viele Angaben macht man auf der Startseite nicht, hier wird eigentlich nur mit einer erfolgreichen Partnersuche geworben. Um mehr über LoveChoise.de in Erfahrung zu bringen, helfen uns genauere Nachforschungen. Dabei stoßen wir auf eine Masche, mit der wir es schon unzählige Male zu tun hatten. LoveChoise.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Verantwortlich für LoveChoise.de ist die Firma Hans-Jürgen Urban, ein uns unbekannter Betreiber aus Flensburg. Die Dating Seite ist ein moderierter Dienst, die norddeutsche Firma erstellt fiktive Profile und gibt sie in die Hände von geschulten Moderatoren. Das Chatten auf LoveChoise.de ist kostenpflichtig, die Moderatoren nutzen die fiktiven Profile als Tarnung, um den Nutzer das kostenpflichtige Chatten reizvoll zu machen.

    Wenn du ebenfalls schon mit LoveChoise.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LoveChoise.de

    LoveChoise.de wirkt auf den ersten Blick wie eine ganz normale Dating Seite, mit dem Unterschied, dass auf der Startseite nur wenig über die Nutzung zu lesen ist. Die kostenlose Anmeldung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, da soll man über den Mangel an Informationen vorab hinwegsehen. Nach der Anmeldung wird aber eine Sache klar: Wer mit anderen Mitgliedern kommunizieren will, der muss bereit sein, einiges an Geld dazulassen.

    Nur die Anmeldung ist kostenlos

    Es dauert nicht lange und schon erreichen den Nutzer die ersten Nachrichten. Chatten kann man mit den anderen Mitgliedern aber vorerst noch nicht. Der Betreiber erhebt Kosten für die Nutzung der verschiedenen Funktionen, dazu gehört selbst die Nutzung des Chats. Für sein Geld erhält man auf LoveChoise.de Coins, auch Flirtcoins genannt. Über die Währung der Dating Seite erfahren wir erst in den AGB, aber auch hier wird man nicht darüber belehrt, wie teuer die Coins sind. Für das Versenden einer Nachricht im Chat fallen Coins an. Führt man mehrere angeregte Gespräche mit den Mitgliedern auf LoveChoise.de, sind hohe Kosten somit vorprogrammiert.

    Da der Betreiber von den Ausgaben des Nutzers profitiert, versucht er eben diese zu beeinflussen. Deshalb existieren im Mitgliederbereich zahlreiche Fake Profile, die schöne Frauen abbilden und sich für die Moderatoren eignen, um das Interesse des Nutzers zu gewinnen und dessen Ausgaben zu erhöhen.

    In den AGB ist dies wie folgt formuliert:

    ,,Bei www.lovechoise.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Die AGB auf LoveChoise.de werden nur als Bild angezeigt, somit kann der Text nicht genauer untersucht werden. Das ist typisch für Dating Seiten, die eine Abzocke zu verbergen haben. Ein großer Teil der AGB ist somit identisch mit den AGB anderer Abzocke Seiten, die von einer anderen Firma betrieben werden. Die Firma Hans-Jürgen Urban ist für LoveChoise.de verantwortlich. Zu dem Betreiber lässt sich im Internet nichts finden. Früher gehörte die Seite der BeKa Media GmbH, einer Abzocke Firma, mit der wir schon negative Erfahrungen gemacht haben. Die Firma Hans-Jürgen Urban befindet sich in der norddeutschen Stadt Flensburg, welche eine Hochburg für deutschsprachige Abzocke Seiten ist.

    Fazit der LoveChoise.de Erfahrungen

    Leider hat uns LoveChoise.de nicht überzeugt. Die Dating Seite ist nicht nur teuer, sondern auch nicht erfolgsversprechend. Die Profile, mit denen man es hier zu tun hat, sind fiktiv und nicht auf der Suche nach echten Treffen. Ziel der Firma ist die Gewinnmaximierung, die Einnahmen entstehen durch die Ausgabe des Nutzers im Chat, wo die Moderatoren das Geschehen kontrollieren.

    Teile uns ebenfalls deine LoveChoise.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite