Der Praxistest zu LiebesBlick.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LiebesBlick.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LiebesBlick.net Erfahrungen

    LiebesBlick.net wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einem schnellen Erfolg beim Dating. Eine Flirtgarantie versichert außerdem, dass der Kunde auf der Dating Seite eine hundertprozentige Chance auf einem Flirt hat. Versteht man allerdings die Masche des Betreibers, verliert die Garantie vollkommen ihren Reiz. Es sind Controller, die mit dem Kunden Kontakt aufnehmen, sie werden von dem Betreiber angestellt.

    Die Controller treiben die Unterhaltung mit dem Kunden voran und sorgen dafür, dass dieser stets gut unterhalten wird. Damit handeln sie zugunsten des Betreibers, der Firma Deniz Cölük aus Denizili. Für die Nutzung des Chats muss der Kunde zahlen. Die Controller unterhalten den Kunden im Chat, damit dieser mehr zahlungspflichtige Nachrichten verschickt. Die Unterhaltung ist dabei nur Mittel zum Zweck.

    Wenn du ebenfalls schon mit LiebesBlick.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LiebesBlick.net

    Wie bei vielen Abzocke Seiten üblich, lässt die harmlos wirkende Startseite von LiebesBlick.net noch nichts Böses Erahnen. Von Kosten ist hier auch noch nicht die Rede. Nur wer die Dating Seite genauer unter die Lupe nimmt, wird über die Kostenpflichtigkeit des Chats unterrichtet. Da die Anmeldung mehrmals als kostenlos beworben wird, kommen viele Kunden zur falschen Schlussfolgerung, dass auch für die Nutzung der Seite allgemein keine Kosten anfallen.

    An sich kann man auch kostenlos auf LiebesBlick.net verweilen. Mit der Anmeldung verpflichtet man sich zu keiner Zahlung, die Nachteile der kostenlosen Nutzung werden aber schnell klar. Die Nachrichten, die man erhält, können weder gelesen noch beantwortet werden. Der Betreiber setzt auf ein Geschäftsmodell, das bei Betreibern von Abzocke Seiten sehr beliebt ist: Gezahlt werden muss mit einer virtuellen Währung, mit Coins. Bereits das Verschicken von Nachrichtet kostet jedes einzelne Mal Geld. Zwar erhält jeder neue Kunde nach der erfolgreichen Anmeldung ein gewisses Startguthaben, ist das jedoch aufgebraucht, laufen alle angefangenen Konversationen ohne Geldinvestition ins Leere. Ein Chatgespräch besteht oftmals aus etlichen Nachrichten, die innerhalb kurzer Zeit ausgetauscht werden. Somit ist das Bezahlsystem der Seite so ausgelegt, dass der Betreiber einen guten Umsatz generieren kann.

    Fiktive Profile beeinflussen den Chat.

    Als wäre das nicht genug, versucht der Betreiber zudem noch Einfluss auf das Chatverhalten seiner Kunden zu nehmen. Das Ganze funktioniert wie folgt: Der Betreiber setzt Controller ein, die Kontrolle über verschiedene fiktive Profile auf der Seite haben. Die Kunden wissen meist nicht, mit wem sie es zu tun haben. Die Controller flirten mit dem Kunden im Chat, damit die Konversation aufrechterhalten wird und er mehr Coins nachkaufen muss. LiebesBlick.net ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Der Betreiber gibt in den AGB selbst zu, mit moderierten Fake Profilen zu arbeiten.

    Er äußert sich dazu wie folgt:

    ,,Das[s] Unternehmen weist darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerinnen eingesetzt werde und tätig sind, die unter mehreren Identitäten (m/w) am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Controller-Scheinaccounts/-profile im Chat tätig.“

    Die Firma Deniz Cölük steckt hinter LiebesBlick.net, sie trägt offenbar den Namen des Geschäftsführers. Merkwürdigerweise hat der Betreiber seinen Sitz in der türkischen Stadt Denizili, das ist ein Ort, den man wohl kaum mit deutschsprachigen Dating Seiten in Verbindung bringt.

    Fazit der LiebesBlick.net Erfahrungen

    Nach der kostenlosen Anmeldung kommt man tatsächlich schnell ins Gespräch mit anderen Mitgliedern der Seite. Schnell kommt die Unterhaltung jedoch zum Stopp, da für die weiteren Nachrichten im Chat gezahlt werden muss. Dass der Gesprächspartner in Wirklichkeit ein Controller ist, der dem Betreiber bei der Umsatzsteigerung hilft, weiß der Kunde meistens nicht. Mit der Seite lassen sich somit keine guten Erfahrungen machen.

    Teile uns ebenfalls deine LiebesBlick.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite