Ergebnis der Liebes-Lounge.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Liebes-Lounge.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Liebes-Lounge.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Liebes-Lounge.com Erfahrungen

    Liebes-Lounge.com ist ein Online Dating Portal der Firma Admaster GmbH, welche in Flensburg beheimatet ist. Auf der Startseite wirbt man mit einer kostenlosen Anmeldung. Was man nach dieser noch so erwarten kann, erfährt man vorab allerdings noch nicht. Aus diesem Grund betreiben wir etwas Eigenrecherche und werden uns einer Tatsache bewusst: Liebes-Lounge.com ist ein Abzocke Portal.

    Wie viele andere Abzocke Dating Portale auch greift Liebes-Lounge.com auf Moderatoren zurück, die sich hinter attraktiven Fake Profilen verstecken und die Nutzer bei Laune halten. Im Chat müssen die Nutzer stets für das Versenden von Nachrichten zahlen, der Betreiber schafft es dank dieser Masche, mehr Geld einzunehmen.

    Wenn du ebenfalls schon mit Liebes-Lounge.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Liebes-Lounge.com

    Auf der Startseite scheint man auf viel Text zu verzichten, stattdessen erblickt man hier das Foto eines verliebten Paares. Wer will, kann sich außerdem die Pressestimmen durchlesen. Klickt man jedoch auf den entsprechenden Link, wird man nur auf die Startseite einer Nachrichtenseite weitergeleitet, wo dieses Dating Portal mit keinem Wort gewürdigt wird. Viel Lob dürfte Liebes-Lounge.com sicherlich nicht erhalten, das Portal ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Die Abzocke Firma

    Im Internet hat sich der eine oder andere kritisch zu Liebes-Lounge.com geäußert. Angeprangert wird der Einsatz von Moderatoren, welche die Nutzung des Portals sehr teuer machen. Diese Art der Abzocke ist typisch für die Admaster GmbH, dem Betreiber von Liebes-Lounge.com. Der Sitz der Firma ist die norddeutsche Stadt Flensburg, wo zahlreiche Abzocke Firmen beheimatet sind. Nicht zum ersten Mal machen wir negative Erfahrungen mit dem Betreiber. Die Masche auf Liebes-Lounge.com wird in den AGB an sich schon angedeutet. Die Nutzungsbedingungen müssen während der Anmeldung akzeptiert werden, trotzdem lesen sich nur die wenigsten Leute alles durch.

    Wir haben den entsprechenden Teil einmal rausgesucht

    „Bei www.liebes-lounge.com handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Mit offenen Karten will der Betreiber offenbar nicht wirklich spielen, die AGB sind nur als Bildformat aufzurufen. Das bedeutet, dass die Suchfunktion hier nicht funktionieren kann. Dank dieses Tricks lässt sich eine Abzocke einfacher verschleiern. Laut AGB dient die Moderation der Umsatzsteigerung des Betreibers. Voraussetzung dafür ist die Kostenpflichtigkeit vieler Funktionen. Davon betroffen ist auch der Chat, wo die Nutzer für das Verschicken von Nachrichten mit kostenpflichtigen Coins zahlen müssen.

    Im Chat stoßen die Nutzer dann auf die besagten Moderatoren, meist ohne sich darüber im Klaren zu sein. Der moderierte Dienst soll ein Geheimnis bleiben, deswegen legen sich die Moderatoren Profile fiktiver Personen an, um den Schein zu wahren. Im nächsten Schritt flirten sie mit den Nutzern, die sich um den Finger wickeln lassen und mehr Geld im Chat loswerden.

    Fazit der Liebes-Lounge.com Erfahrungen

    Dem Dating Portal Liebes-Lounge.com sollte man kein Vertrauen schenken. Die anderen Profile im Mitgliederbereich sind nicht echt, sondern fiktiv und zudem noch moderiert. Eine Erklärung hierfür ist die kostenpflichtige Nutzung des Chats. Im Chat verführen die Moderatoren die Nutzer und erhöhen damit die Einnahmen des Betreibers.

    Teile uns ebenfalls deine Liebes-Lounge.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite