LieberZuZweit.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LieberZuZweit.de Erfahrungen

    Unser Praxistest über LieberZuZweit.de ist nicht zufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite LieberZuZweit.de wirbt mit kostenloser Anmeldung und einem großen Mitgliederbereich. Laut der Startseite kann man nach der Registrierung direkt losflirten. Das stimmt sogar, allerdings ist nur eine Unterhaltung mit einem Moderator möglich. Unsere Recherchen zeigen, dass die Seite eine Abzocke durch moderierte Chats ist. Der Betreiber der Plattform ist die Rhydoo GmbH.

    Wir haben bereits einige Male über den Betreiber berichtet. LieberZuZweit.de ist nicht die einzige Plattform aus dem Hause. Es handelt sich bei allen Seiten der Firma um einen Fake Chat. Moderatoren betreiben Fake Profile und treten damit in Kontakt mit dem zahlenden User. Dieser wird in die Irre geführt und weiß nicht, dass alle Profile im Mitgliederbereich fiktive Personen zeigen.

    Wenn du ebenfalls schon mit LieberZuZweit.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LieberZuZweit.de

    Die Startseite von LieberZuZweit.de sieht auf den ersten Blick seriös und ansprechend aus. Das dort zu sehende Bild von einem Pärchen erweckt bei uns den Eindruck, dass man hier einen Partner finden kann.

    Laut den Angaben auf der Startseite ist die Anmeldung kostenlos. Die Partnersuche soll hier überaus einfach sein, es wird mit einem großen Mitgliederbereich geworben. Des Weiteren gibt es die Garantien, dass die Seite sicher ist und die Profile auf Echtheit geprüft werden. Allerdings stellen wir bei unserer Recherche fest, dass alle Angaben irreführend bis falsch sind.

    Auf der Startseite wird mit einem sogenannten „Flirtbeschleuniger“ geworben. Demnach sorgt die Seite selbst dafür, dass man schnell in Kontakt mit anderen Mitgliedern kommt. Das wäre eigentlich eine tolle Sache, allerdings gibt es einen Haken. Die Mitglieder von LieberZuZweit.de sind nicht echt.

    Es handelt sich bei LieberZuZweit.de um einen moderierten Chat. Die Profile der Seite sind allesamt Fake und zeigen fiktive Personen. Moderatoren betreiben diese Fake Profile und treten damit in Kontakt mit dem User. Das ist der vorab erwähnte Flirtbeschleuniger. Unseren Erfahrungen nach ist das der erste Hinweis für eine Abzocke.

    Auszug aus den AGB

    Bei LieberZuZweit.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

    Die Fake Profile sowie der Einsatz von Moderatoren werden in den AGB erwähnt. Allerdings stellt der Betreiber die AGB nur als Bild dar, was die Suche nach dem Hinweis deutlich erschwert.

    Wir haben schon oft über Fake Chat Plattformen und über den Betreiber selbst berichtet. Unmittelbar nach der abgeschlossenen Registrierung erhält der neue User viele Nachrichten von anderen Mitgliedern. Dabei handelt es sich um Moderatoren, welche den User mit erotischen Nachrichten zum Chatten animieren. Allerdings kann der User nicht einfach so antworten. Dieser muss zuerst Coins erwerben, um Nachrichten senden zu können.

    Der Betreiber der Seite ist die Rhydoo GmbH. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Cham in der Schweiz. Wir haben bereits oft Erfahrungen mit der Firma und dessen Dating Seiten gemacht. Die Rhydoo GmbH betreibt ein ganzes Netzwerk, die Masche ist dabei auf allen Portalen gleich. Bei unserer Recherche sind wir auch auf eine Warnung von der Verbraucherzentrale gestoßen.

    Fazit der LieberZuZweit.de Erfahrungen

    Die Online Dating Seite LieberZuZweit.de ist ein moderierter Chat. Der Betreiber setzt Moderatoren für die kostenpflichtige Unterhaltung ein. Die Moderatoren betreiben für diesen Zweck Fake Profile, welche für den User wie normale Profile aussehen. Es wird mit falschen Angaben geworben, der User wird in die Irre als auch in die Kostenfalle geführt.

    Teile uns ebenfalls deine LieberZuZweit.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite