Ergebnis der LGBTDating.info Erfahrungen: Der Praxistest zu LGBTDating.info ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LGBTDating.info Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: LGBTDating.info Erfahrungen

    Die Dating Seite LGBTDating.info richtet sich an die deutsche LGBTQ+-Community und bietet eine kostenlose Anmeldung. Die Startseite wirkt etwas in die Jahre gekommen, auch der Mangel an Erfahrungsberichten im Netz zeugt nicht gerade von einer hohen Popularität der Seite. Die Firma im Hintergrund ist da schon bekannter. Die Tyche Technologies AG aus Zug betreibt viele Abzocke Seiten, auch LGBTDating.info ist da leider keine Ausnahme.

    Die Anmeldung mag zwar kostenlos sein, ohne ein kostenpflichtiges Upgrade macht die Nutzung der Seite jedoch eigentlich keinen Sinn. Erst wenn man für ein teures Abo bezahlt, kann der Chat genutzt werden. Dabei ist vielen nicht klar, dass es sich bei der kostenpflichtigen Mitgliedschaft überhaupt um ein Abonnement handelt. Darüber hinaus arbeitet der Betreiber mit moderierten Fake Profilen.

    Wenn du ebenfalls schon mit LGBTDating.info Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LGBTDating.info

    Auf der Startseite liegt das Hauptaugenmerk auf dem Anmeldeformular. Spielerisch leicht kann man hier kostenlos ein Profil erstellen. Jegliche Informationen zur Nutzungsweise der Seite gibt der Betreiber hier aber noch nicht preis. Um die Wahrheit über LGBTDating.info in Erfahrung zu bringen, hilft es hingegen, einen Blick in die AGB zu werfen. Die Seite ist leider nichts als eine kostspielige Abzocke.

    Wir beziehen uns auf folgende Aussage in den AGB:

    Durch die Benutzung dieses Dienstes akzeptieren Sie, dass Mitgliederprofile, Nachrichten und Kommunikation nicht echt sein könnten und ausschließlich Unterhaltungszwecken dienen.

    Vieles spricht gegen die Nutzung

    Viele der anderen Profile dienen in der Tat ausschließlich Unterhaltungszwecken, allerdings nur, da jegliche Unterhaltung auf der Seite Geld kostet. Die Kosten entstehen durch den Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft. Diese ist keine wirkliche Voraussetzung für die generelle Nutzung der Seite, aber für die Nutzung des Chats. Wer also Erfolg bei der Partnersuche haben will, muss in die Tasche greifen. Da die anderen Profile nicht real existieren, lohnt sich die Nutzung der Seite sowieso nicht.

    Der Trick mit den Fake Profilen

    Die fiktiven Profile im Mitgliederbereich sind gut anzusehen und wirken real. Um sie zum Leben zu erwecken, lässt der Betreiber sie generierte Nachrichten verschicken. Je mehr Nachrichten die Nutzer erhalten, desto leichter wird es, sie von der kostenpflichtigen Mitgliedschaft zu überzeugen. Somit ist LGBTDating.info eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Des Weiteren kann man hier auch in einer Abofalle landen. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch immer weiter, es sei denn, man reicht spätestens 14 Tage vor Ende der ursprünglichen Laufzeit eine Kündigung ein. Diese Tatsache wird recht gut versteckt.

    Der Betreiber ist nicht unbekannt

    Der Betreiber der Seite ist die Tyche Technologies AG aus Zug in der Schweiz. Mehrere Nutzer teilen ihre negativen Erfahrungen mit den Abzocke-Seiten der Schweizer Firma im Netz. Die Tyche Technologies AG betreibt das Dating Factory Netzwerk, welches im Internet nicht unbekannt ist. Anscheinend haben schon etliche Leute ihr Geld an die Firma aus dem Nachbarland verloren.

    Fazit der LGBTDating.info Erfahrungen

    Die Nutzung der Dating Seite LGBTDating.info ist eine kostspielige Angelegenheit. Hier wird viel Geld verlangt, damit man sich überhaupt mit anderen Mitgliedern austauschen kann. Was LGBTDating.info dann zur Abzocke macht, ist die Tatsache, dass viele der anderen Profile überhaupt nicht real existieren. Hinter ihnen steckt die Tyche Technologies AG, die für ihre Abzocken bekannt ist.

    Teile uns ebenfalls deine LGBTDating.info Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite