Ergebnis der KussFreunde.com Erfahrungen: Der Praxistest zu KussFreunde.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

KussFreunde.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: KussFreunde.com Erfahrungen

    Die Landingpage von KussFreunde.com wirkt vielversprechend. Ein harmonisches Hintergrundbild und das Versprechen, dass man hier seinen Traumpartner findet, laden Singles dazu ein, das Portal zu testen. Neben hochwertigen Kontakten, geprüften Profilen und einer hohen Flirt-Rate wird ebenfalls damit geworben, dass den User hier keinerlei Abos oder Formen von Spam erwarten. Wir nehmen die Seite genauer unter die Lupe und stellen bereits nach kurzer Zeit fest, dass es sich um eine Abzocke handelt.

    Der Besitzer der Seite, Dian Shahriari aus Flensburg in Deutschland, ist uns bereits bekannt. Wir und zahlreiche ehemalige User haben ausschließlich negative Erfahrungen sammeln können. Für die Nutzung des Portals müssen sogenannte „Flirt-Punkte“ erworben werden, mit welchen beispielsweise die Nutzung des Chats bezahlt wird. Mit dem Einsatz von Fake-Profilen wird die Abzocke-Masche des Betreibers dann eindeutig.

    Wenn du ebenfalls schon mit KussFreunde.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu KussFreunde.com

    Auf den ersten Blick könnte man KussFreunde.com für ein seriöses Dating-Portal halten. Im Hintergrund bekommt man ein verliebtes Paar zu sehen, während im Vordergrund zahlreiche Versprechen vergeben werden. Neben dem versprochenen Traumpartner soll man hier ausschließlich auf hochwertige Kontakte und geprüfte Profile stoßen. Eine Statistik zeigt auf, dass die Community bereits über 32.417 Mitglieder verfügt, von denen 47 % weiblich und 52 % männlich sind. Als wir unsere Recherche vertiefen, wird jedoch schnell klar, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

    Möchte man die Tools der Seite in vollem Umfang nutzen, wird man kurz nach der Anmeldung aufgefordert, sogenannte „Flirt-Punkte“ zu erwerben. Diese stellen die Währung des Portals dar. Möchte man beispielsweise eine Nachricht im Chat versenden, werden dem User hierfür eine bestimmte Anzahl an „Flirt-Punkten“ vom virtuellen Konto abgezogen. Da auf dem Portal zudem fiktive Profile eingesetzt werden, welche das Ziel haben, dem Nutzer das Geld aus der Tasche zu ziehen, handelt es sich hier eindeutig um eine Abzocke.

    Altbekannter Betreiber

    Bereits in der Vergangenheit haben wir mit Portalen des Betreibers, Dian Shahriari aus Flensburg in Deutschland, schlechte Erfahrungen gesammelt. Der Betreiber besitzt eine Vielzahl ähnlich aufgebauter Websites, welche alle dieselbe Abzocke-Masche beinhalten. Auch im Netz ist er bereits berüchtigt und es wird dringend vom Besuch der Seite abgeraten. Durch den Einsatz von Fake-Profilen ist es kaum möglich, hier auf echte Mitglieder zu treffen.

    Folgendes haben wir hierzu in den AGB gefunden

    kussfreunde.com und Teilnehmer sind sich ausdrücklich darüber einig, dass es sich bei kussfreunde.com um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderations-Dienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

    Abzocke durch Fake-Profile

    Diese sogenannten Controller erstellen und kontrollieren fiktive Profile. Mit diesen entlocken sie dem User gezielt eine hohe Anzahl an Nachrichten und bringen ihn so dazu, neues Geld in „Flirt-Punkte“ zu investieren. Mit Flirts und Aussicht auf mehr führen sie den Nutzer gezielt in die Irre, um den Profit der Seite zu steigern. Unserer Erfahrung nach ist es nicht möglich, auf der Seite überhaupt auf echte User zu treffen, da der Mitgliederbereich zu großen Teilen aus Fake-Profilen besteht.

    Fazit der KussFreunde.com Erfahrungen

    Leider handelt es sich bei KussFreunde.com offensichtlich um eine Abzocke. Zur Nutzung der Seiten-eigenen Dienste muss der User teure „Flirt-Punkte“ erwerben, mit welchen anschließend alle Aktionen auf dem Portal bezahlt werden. Da der Betreiber Fake-Profile auf dem Portal einsetzt, wird der Nutzer gezielt in die Irre geführt, da er geschickt dazu getrieben wird, ständig neue „Flirt-Punkte“ nachzukaufen. Unserer Erfahrung nach sollte man die Seite dringend meiden.

    Teile uns ebenfalls deine KussFreunde.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite