Kisspaar.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Kisspaar.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu Kisspaar.de ist zu einem schlechten Ergebnis gekommen.

    Auf der Startseite von Kisspaar.de finden sich bereits irrführende Angaben. Es wird damit geworben, dass bereits viele Singles aus der Nähe auf den Besucher warten. Leider finden sich nirgends Hinweise auf die Preis- und Kostenstruktur. Ausschließlich mit einer kostenlosen Registrierung wird geworben.

    Bei einer kurzen Prüfung der AGB stellt sich jedoch schnell heraus, dass es sich hier um eine Abzocke in Form eines moderierten Chats handelt. Die in der Schweiz sitzende Rhydoo GmbH betreibt die Webseite. Mithilfe von Fake Profilen und Moderatoren wird ein Flirtgespräch mit einer fiktiven Person geführt. Während dem Gespräch wird der Besucher dann mit geschickter Irreführung eine Kostenfalle gestellt. Dem Benutzer ist nicht bewusst, dass er nicht mit einer echten Person spricht.

    Wenn du ebenfalls schon mit Kisspaar.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Kisspaar.de

    Auf der Startseite wird bereits mit Zahlen geworben, welche nicht zu verifizieren sind: Eine “Date Quote” von 74% oder eine “Erfolgsquote” von 83% sind schwammige Formulierungen. Diese Angaben sind nicht sehr vertrauenserweckend. Es ist nicht klar, wo hier der Unterschied ist und was einen “Erfolg” ausmacht. Die Zahlen erwecken den falschen Eindruck von Vertrauen und Sicherheit.

    Auch der Hinweis auf “verifizierte und geprüfte Profile” steht im Gegensatz zum Geschäftsmodell. Man kann davon ausgehen, dass es unmöglich ist einen echten Kontakt mit echten und verifizierten Mitgliedern zu bekommen. Im Gegenteil wird der Kunde mit beliebigen und erfundenen Profilen in die Irre geführt.

    Außerdem sollen “keine Abos, keine versteckten Kosten” anfallen. Wenn man sich bewusst macht, dass der Kunde im Verlauf seines Gesprächs dazu aufgefordert wird für die Dienste zu bezahlen ist diese Behauptung schlichtweg falsch. Dass die Moderatoren im Sinne der Firma handeln und Gespräche so lenken, dass am Ende ein Kauf stattfindet ist nicht das, was der Nutzer der Website erwarten würde.

    Die Seite ist ein moderierter Chat

    Die Gestaltung der Seite ist übersichtlich und professionell. Sie täuscht aber darüber hinweg, dass der Betreiber nicht den Service anbietet, der beworben wird. Im Gegenteil ist der Benutzer mit bezahlten Moderatoren im Gespräch welche sich für Teilnehmer der Flirtbörse ausgeben.

    Ein Blick ins Impressum zeigt, dass die Rhydoo GmbH mit Sitz in Cham in der Schweiz für den Inhalt des Angebots verantwortlich ist. Eine kurze Internetrecherche ergibt, dass es gleich mehrere ähnliche Seiten dieser Firma gibt welche mit dieser Masche Geld macht.

    Für den Kunden entsteht der falsche Eindruck, er würde auf dieser Seite einen Kontakt mit einem Single finde, in Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine Täuschung mit System.

    In der AGB der Seite ist zu lesen:

     "Bei kisspaar.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen die Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus".

    Der moderierte Chat ist noch keine Abzocke, der Zusatz aber, dass die Moderatoren sich zum Generieren von Umsätzen mit Falschinformationen für echte Menschen ausgeben ist eine billige Masche. Um sich rechtlich zu schützen, gibt der Betreiber dies sogar offen in den AGB zu, in der Hoffnung das der Besucher sich nicht die Mühe macht das Kleingedruckte zu lesen.

    Fazit der Kisspaar.de Erfahrungen

    Das Angebot von Kisspaar.de ist ein moderierter Chat. Während die Gestaltung aufwendig und seriös wirkt und mit allerlei Zahlen und Fake Profilen wirbt, ist das Geschäftsmodell eindeutig eine Abzocke. Das hinter den Fake Profilen bezahlte Mitarbeiter der Firma stecken die eine Dienstleistung verkaufen sollen ist nach der Prüfung der Seite offensichtlich klar.

    Teile uns ebenfalls deine Kisspaar.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite