Joy18.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Joy18.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu Joy18.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite Joy18.de wirbt mit dezenter Erotik, vielen aktiven Mitgliedern und einer kostenlosen Anmeldung. Allerdings stellten wir nach kurzer Recherche bereits fest, dass es sich bei der Seite um eine Abzocke handelt.

    Joy18.de ist ein moderierter Chat der Easy Media Solutions SIA. Das bedeutet, dass die Dating Plattform Moderatoren für den Chatroom einsetzt, welche die Kommunikation mit dem Kunden übernehmen. Abzocke ist es deshalb, weil der User nicht weiß, dass es sich beim Chatpartner um keine reale Person, sondern um eine fiktive Person und ein Fake Profil handelt. Die Unterhaltungen sind ziel- und sinnlos, da jeglicher Austausch ein Fake ist und ein Treffen nie zustande kommen wird. Außerdem zahlt der Kunde für jede Nachricht rund einen Euro.

    Wenn du ebenfalls schon mit Joy18.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Joy18.de

    Die Startseite von Joy18.de sieht zwar ansprechend aus, bietet dem Seitenbesucher aber keinerlei Informationen über die Plattform, dem Angebot oder den Kosten. Anmelden kann man sich entweder mit Facebook oder per E-Mail-Adresse. Des Weiteren werden auf der Startseite einige Profilbilder von scheinbar registrierten und aktiven Mitgliedern angezeigt. Später stellt sich aber heraus, dass diese nicht echt sind.

    Die Anmeldung ist laut der Startseite sowie den Angaben in den AGB kostenlos. Das führt dazu, dass viele Kunden der Annahme sind, dass weitere Funktionen auf der Dating Seite Joy18.de ebenfalls kostenlos sind. Das ist aber bei weitem nicht der Fall. Der User muss nach der Anmeldung Coins kaufen, um auf der Seite aktiv zu werden. Um Nachrichten an andere Mitglieder zu senden, Kontakt aufzubauen und in Verbindung zu bleiben, werden die Coins verbraucht. Die Coins werden in verschieden großen Paketen zum Kauf angeboten. Je nachdem, welches Paket sich der User kauft, variiert der Preis. Die Kosten für eine Nachricht liegen immer bei etwas mehr als einen Euro.

    Dass sich der Kauf von Coins nicht lohnt, finden die User laut Erfahrungsberichten im Netz erst nach einer Weile heraus. Joy18.de setzt Mitarbeiter, sogenannte Moderatoren, ein, welche die Kommunikation mit User übernehmen. Die Moderatoren legen dafür eine Vielzahl an Fake Profilen an, welche in der Regel junge, attraktive Damen darstellen. Entweder werden sie vom Kunden angeschrieben, meist aber übernehmen die Moderatoren den ersten Schritt und treten in Kontakt mit dem User. Die Fake Profile zeigen fiktive Personen und mit erotischen Nachrichten regen die Moderatoren den User zum Chatten an. Dieser zahlt für jede Nachricht viel Geld, da er der Annahme ist, es handelt sich um eine reale Person. Eine dreiste Methode der Abzocke.

    Die Fake Profile der Moderatoren sind laut Erfahrungen der User nicht von echten Profilen zu unterscheiden. Erst nach einiger Zeit kommt bei dem User der Verdacht auf, dass es sich beim Chatpartner um ein Fake Profil handelt. Es werden immer wieder Treffen in Aussicht gestellt, diese kommen aber nie zustande. Die Unterhaltung sind meist erotisch, allerdings sinn- und ziellos. Bis die Abzocke klar wird, haben manche Kunde laut Erfahrungsberichten bereits mehrere Hundert Euro ausgegeben.

    Der Betreiber der Abzocke Seite ist die Easy Media Solutions SIA mit Sitz in Riga – Lettland. Der Standort des Unternehmens ist ein erster Hinweis auf eine unseriöse Seite. Ein weiterer Hinweis auf Abzocke ist, dass die AGB von Joy18.de als Bild und nicht als Text dargestellt werden. So kann man nicht nach bestimmten Stichwörtern, wie beispielsweise Kosten, Moderatoren, Schein- oder Fake Profile suchen. Das dient unseren Erfahrungen nach der Verschleierung.

    Fazit der Joy18.de Erfahrungen

    Die Dating Seite Joy18.de ist in moderierter Chat, welche für den User viel Geld kostet. Der zahlende Kunde ist aber der Annahme, der Chatpartner ist eine reale Person. Allerdings handelt es sich bei beinahe allen Profilen um Fake Profile von Moderatoren, welche nur dazu dienen die Umsätze des Betreibers zu erhöhen und die Abzocke voranzutr

    Teile uns ebenfalls deine Joy18.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite