Ergebnis der JetztVerliebt.de Erfahrungen: Der Praxistest zu JetztVerliebt.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

JetztVerliebt.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: JetztVerliebt.de Erfahrungen

    Von der Dating Seite JetztVerliebt.de kann man laut Betreiber Qualität erwarten. Mit erfolgsversprechenden Algorithmen kommt man angeblich zum Traumpartner, für die Anmeldung fallen keinerlei Kosten an. Nichtsdestotrotz ist JetztVerliebt.de leider eine Abzocke Seite, auf der Moderatoren ihr Unwesen treiben.

    Unsere Recherchen ergeben des Weiteren, dass sich die Moderatoren nicht als solche präsentieren, sondern Fake Profile als Tarnung nutzen. Im Chat zahlt der Nutzer für das Verschicken von Nachrichten, diese Tatsache wird von den Moderatoren ausgenutzt. Sie versuchen im Chat erotische Stimmung aufkommen zu lassen und sorgen für einen regen Austausch an Nachrichten. Der Betreiber der Dating Seite ist die MAKE Solutions UG mit Sitz in Handewitt.

    Wenn du ebenfalls schon mit JetztVerliebt.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu JetztVerliebt.de

    Die Startseite von JetztVerliebt.de ist gut gelungen. Wir hatten es bereits mit vielen Dating Seiten zu tun und erkennen teilweise schon an der Startseite, dass wir es wieder einmal auf eine Abzocke Seite gestoßen sind. JetztVerliebt.de hingegen wirkt modern und professionell, nichtsdestotrotz können wir hier eine Abzocke ausfindig machen.

    Entscheidend für die Masche der Seite sind Moderatoren. Diese versuchen nicht etwa dem Nutzer bei Fragen Hilfe anzubieten, sie sollen ihn lediglich hinter das Licht führen. Ihre Anwesenheit muss geheim bleiben, sonst kommen sie nicht an das Geld des Nutzers.

    In den AGB gibt man die Anwesenheit der Moderatoren und die Absicht dahinter bekannt:

    ,,Bei jetztverliebt.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei einigen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.“

    Der teure Chat

    Hier ist noch unklar, wie genau das Verbergen der Moderatoren zur Umsatzsteigerung beitragen soll. Das Ganze basiert auf dem kostenpflichtigen Chatsystem, für jede Nachricht zahlt der Nutzer mit kostenpflichtigen Chips. Die Chips bietet der Betreiber zum Verkauf an. Wie es sich für einen Verkäufer gehört, versucht dieser möglichst viel zu verkaufen, um Gewinne einfahren zu können. Die Moderatoren zeigen nun ihr Können.

    Die Tricks der Moderatoren

    Der Nutzer freut sich über jedes Gespräch mit einem attraktiven und interessierten Gesprächspartner. Bietet man ihm das, was er sich von der Unterhaltung verspricht, nimmt er die hohen Kosten für das Chatten eher in Kauf. Die Moderatoren versorgen ihn mit erotischen Nachrichten und erhoffen sich zahlreiche Rückmeldungen, die alle bezahlt werden müssen. Dafür verstecken sie sich hinter fiktiven Profilen. JetztVerliebt.de ist eine Abzocke durch einen moderieren Chat, man trickst den Nutzer aus, um an sein Geld gelangen zu können.

    Der Betreiber von JetztVerliebt.de ist die Firma MAKE Solutions UG aus Handewitt. Dabei handelt es sich um eine Gemeinde im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Die Stadt Flensburg und das Umland sind ein beliebter Standort für Firmen, die mit einer Abzocke wie dieser arbeiten.

    Fazit der JetztVerliebt.de Erfahrungen

    Unsere Erfahrungen mit JetztVerliebt.de waren leider negativ. Die Startseite vermittelt ein Bild der Dating Seite, welches leider nicht der Realität entspricht. Das teure Chatten nimmt der Nutzer in Kauf, da er sich Hoffnungen auf ein Treffen macht. Die Gesprächspartner auf JetztVerliebt.de sind aber nur Moderatoren, die fiktive Profile anlegen und sich somit verstecken können.

    Teile uns ebenfalls deine JetztVerliebt.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite