Ergebnis der InBedWith.de Erfahrungen: Der Praxistest zu InBedWith.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

InBedWith.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: InBedWith.de Erfahrungen

    InBedWith.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Es dauert aber nicht lange, bis Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft anfallen werden. Demnach ist die kostenlose Registrierung nicht mehr als eine irreführende Angabe. Zudem haben wir Berichte im Internet gefunden, welche von einer Abzocke sprechen. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden sind die Profile der Plattform ein Fake.

    Demnach ist es nicht möglich, hier eine reale Person zu finden. Des Weiteren ist das Abo eine Falle. Die Preise für die Premium-Mitgliedschaft werden irreführend dargestellt. Außerdem verlängert sich das Abo automatisch, falls es nicht fristgerecht gekündigt wird. Da der Betreiber der Plattform die Kündigung schwer macht, erneuert sich das Abo immer wieder aufs Neue. Die Firma Qualidates AG ist der Betreiber der Seite.

    Wenn du ebenfalls schon mit InBedWith.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu InBedWith.de

    InBedWith.de scheint eine tolle Wahl zu sein. Zumindest ist der erste Eindruck der Online-Dating Seite nicht allzu schlecht. Auf der Startseite sehen wir das Bild einer nackten Frau. Des Weiteren ist die Registrierung kostenlos und Casual-Dates scheinen hier an der Tagesordnung zu stehen. Allerdings stimmt das alles nicht. Die Profile der Plattform sind ein Fake und werden scheinbar moderiert. Hinzu kommt, dass die Registrierung zwar kostenlos ist, die Nutzung der Seite aber nicht. Man braucht eine Premium-Mitgliedschaft, um Nachrichten zu senden und zu lesen. Selbst um die Profilbilder von anderen Mitgliedern zu sehen, muss man zahlen.

    Das sind alles verschiedene Tricks, um neue Mitglieder in eine Abzocke zu locken. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden beginnt es direkt nach der abgeschlossenen Registrierung. Dann erhält man schnell viele Nachrichten von anderen Profilen. Diese Nachrichten animieren dazu, ein Abo abzuschließen. Wir müssen darauf hinweisen, dass der handfeste Beweis für einen moderierten Chat fehlt. In den AGB weist der Seitenbetreiber nicht auf Moderatoren oder fiktive Profile hin. Dafür gibt es aber eine kurze Notiz über automatisierte Nachrichten während der Registrierung. Man muss zustimmen, dass man automatisch gesendete Nachrichten erhalten möchte. Das kommt einem moderierten Chat sehr nah.

    Das Abo lohnt sich auf keinen Fall

    Um die Nachrichten zu lesen, welche automatisch und nicht von echten Mitgliedern gesendet werden, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Das Abo für die Mitgliedschaft ist sehr teuer. Zumindest berichten das die ehemaligen Kunden. Sie machten allgemein die Erfahrung, dass sich die Mitgliedschaft nicht lohnt. Die Chance, hier eine reale Person zu treffen, scheint hier nicht vorhanden zu sein. Schließt man ein Abo ab, schnappt die Falle zu. Das Abo verlängert sich automatisch, wenn es nicht fristgerecht gekündigt wird. Eigentlich ist die Funktion nicht schlecht, allerdings macht der Seitenbetreiber die Kündigung schwer. Der Seitenbetreiber ist die Qualidates AG aus Steinhausen, Schweiz.

    Fazit der InBedWith.de Erfahrungen

    InBedWith.de ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Des Weiteren gibt es den Verdacht, dass die Profile ein Fake und moderiert sind. Der Beweis für einen Fake Chat fehlt zwar, sicher ist aber, dass sich die Mitgliedschaft nicht lohnt. Außerdem steht fest, dass das Abo eine Falle ist. Es verlängert sich immer wieder, da selbst fristgerechte und ordentliche Kündigungen ignoriert oder einfach nicht akzeptiert werden.

    Teile uns ebenfalls deine InBedWith.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite