Ergebnis der iDreamed.com Erfahrungen: Der Praxistest zu iDreamed.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

iDreamed.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: iDreamed.com Erfahrungen

    iDreamed.com verspricht eine Dating-Plattform zu sein, auf der deine Träume Wirklichkeit werden. Angeblich soll man über dieses Portal kinderleicht einen passenden Partner finden können. Nach einiger Recherche stellt sich allerdings heraus, dass dem nicht so ist. iDreamed.com ist lediglich eine teure Fake-Chat-Abzocke.

    Die User müssen für das Chatten extrem viel Geld bezahlen. Jede versendete Nachricht wird einzeln abgerechnet. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Singles, sondern professionelle Chat-Moderatoren, die für den Seitenbetreiber arbeiten. Daher handelt es sich bei den „Mitgliedern“ um fiktive Personen, mit denen keine echten Dates verabredet werden können. Unserer Erfahrung nach besteht die Aufgabe der Moderatoren darin, die User in möglichst lange Konversationen zu verwickeln, um dadurch die Umsätze der Seite zu steigern. Leider werden die User vollkommen unzureichend auf die Moderation aufmerksam gemacht.

    Der Betreiber von iDreamed.com ist die CodeFlame GmbH, aus Wernigerode, in Sachsen-Anhalt.

    Wenn du ebenfalls schon mit iDreamed.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu iDreamed.com

    Auf den ersten Blick macht die Online-Dating-Plattform iDreamed.com einen ausgezeichneten Eindruck. Die Startseite ist professionell gestaltet und das Design ist durchaus gelungen. Insgesamt deutet alles darauf hin, dass man hier schnell und einfach einen passenden Partner für ein Date finden kann. 

    Um in Erfahrung zu bringen, ob die Seite auch wirklich empfehlenswert ist, melden wir uns erst einmal an und machen uns mit den unterschiedlichen Features vertraut. Außerdem werfen wir einen Blick ins Impressum und lesen die AGB. Leider stellt sich dabei ziemlich schnell heraus, dass iDreamed.com alles andere als seriös ist. Die Seite ist eine Fake-Chat-Abzocke.

    Teuer und sinnlos

    Für das Chatten muss man hier ziemlich tief in die Tasche greifen. Zuerst müssen die User sogenannte „Coins“, eine seiteneigene Währung, kaufen. Anschließend lassen sich diese „Coins“ gegen das Versenden von Chat-Nachrichten einlösen. Da mit jeder einzelnen versendeten Nachricht das „Coin“-Guthaben belastet wird, kann das Chatten hier schnell extrem teuer werden. Je länger eine Konversation andauert, desto öfter müssen die User neue „Coins“ kaufen. Man kann hier also in kürzester Zeit beachtliche Summen loswerden. 

    Ein kurzer Blick in die AGB verrät, dass das kostspielige Flirt-Erlebnis völlig sinnlos ist. Bei den vermeintlichen Mitgliedern handelt es sich nämlich keineswegs um echte Singles, die ebenfalls nach neuen Erfahrungen und spannenden Dates suchen, sondern um professionelle Chat-Moderatoren, die sich hinter selbsterstellten Fake-Profilen verstecken. Dementsprechend kann man hier nur mit fiktiven Personen chatten, mit denen niemals ein echtes Date zustande kommen kann. 

    In den AGB finden wir dazu Folgendes

     iDreamed setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

    User werden gezielt getäuscht

    Leider werden die User nicht zufriedenstellend über den Einsatz der Moderatoren in Kenntnis gesetzt. Unserer Erfahrung nach werden die Moderatoren explizit damit beauftragt, den Usern Interesse vorzugaukeln und sie gezielt in lange Konversationen zu verwickeln. Ziel des Ganzen ist es, möglichst viele „Coins“ zu verkaufen und somit die Umsätze des Portals zu erhöhen. Mit seriöser Partnervermittlung hat iDreamed.com also nichts am Hut.

    Der Betreiber von iDreamed.com ist die CodeFlame GmbH, aus Wernigerode, in Sachsen-Anhalt.

    Fazit der iDreamed.com Erfahrungen

    iDreamed.com ist leider alles andere als empfehlenswert. Die Seite ist eine völlig überteuerte Fake-Chat-Abzocke. Die User müssen hier extrem viel Geld für das Chatten bezahlen. Leider wird ihnen dabei weitestgehend verschwiegen, dass es sich bei ihren Chatpartnern nicht um echte Singles handelt. Der Mitgliederbereich besteht hier lediglich aus Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betreiben werden. Echte Dates sind also vollkommen ausgeschlossen, schlechte Erfahrungen hingegen fast garantiert.

    Teile uns ebenfalls deine iDreamed.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite