Der Praxistest zu GemeinsamVerlieben.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

GemeinsamVerlieben.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: GemeinsamVerlieben.de Erfahrungen

    GemeinsamVerlieben.de ist eine Online Dating Plattform, die mit einer kostenlosen Anmeldung wirbt und anscheinend den richtigen Traumpartner für die Nutzer finden will. Es dauert auch nicht lang und schon haben sich direkt einige Chatpartner gefunden. Dabei wissen die Nutzer meistens nicht, mit wem sie es zu tun haben. Die Profile im Mitgliederbereich sind fiktiv, die Plattform ist eine Fake Chat Abzocke.

    Erschwerend kommt hinzu, dass das Chatten auf GemeinsamVerlieben.de eine recht teure Angelegenheit ist. Die fiktiven Profile der Plattform werden von Controllern genutzt, um den Betreiber bei seiner Umsatzsteigerung unterstützend zur Seite zu stehen. Betrieben wird GemeinsamVerlieben.de von der AV Networks UG. Das ist eine Firma aus Schleswig, die wir bereits gut kennen.

    Wenn du ebenfalls schon mit GemeinsamVerlieben.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu GemeinsamVerlieben.de

    Viel Zeit verbringt auf der Startseite von GemeinsamVerlieben.de wohl keiner. Hier wird nur mit einer kostenlosen Anmeldung und der erfolgreichen Suche nach dem Traumpartner geworben. Der Mangel an Informationen verleitet allerdings viele Besucher der Startseite zur Anmeldung, mit der Hoffnung, nach dieser mehr in Erfahrung bringen zu können. Wir haben uns zu Recherchezwecken allerdings auch die auf der Startseite verlinkten AGB sowie das Impressum angesehen. Demnach entpuppt sich GemeinsamVerlieben.de als eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Den entsprechenden Teil der AGB, der uns bei der Aufklärung geholfen hat, haben wir einmal rausgesucht:

    ,,Diese Animation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Controller/Controllerrinnen, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen.“

    Die Controller allein machen aber nicht direkt die Umsatzsteigerung aus. Hierfür schafft der Betreiber die Grundlage, indem der den Chat kostenpflichtig macht. Für jede Nachricht im Chat, die die Nutzer verschicken, fallen Kosten an. Die Nachrichten werden stets mit Flirtcoins bezahlt, welche es im Shop der Plattform zu erwerben gibt. Die hohen Kosten, die beim Chatten entstehen, waren auf der Startseite noch nicht ersichtlich. Man will mögliche Neukunden schließlich nicht abschrecken.

    Eine altbekannte Masche.

    Den genauen Ablauf der Masche des Betreibers beschreiben uns zahlreiche Nutzer, die auf GemeinsamVerlieben.de schon um einiges ärmer geworden sind. Direkt nach der Anmeldung füllt sich bereits das Postfach der Nutzer, die Nachrichten kommen von den fiktiven Profilen. Diese fiktiven Profile werden von Controllern gesteuert, welche sich aber nicht als solche zu erkennen geben. Die Nutzer leben in dem Glauben, die interessierten Gesprächspartner wären echt und erfreuen sich so an der Aufmerksamkeit. Fangen die Nutzer dann an, mit mehreren dieser fiktiven Profile zu flirten, haben die Controller und somit der Betreiber schon so gut wie gewonnen. Die Ausgaben der Nutzer steigen und der Betreiber macht einen besseren Umsatz.

    Die Firma, die hinter GemeinsamVerlieben.de steckt, ist die AV Networks UG aus Schleswig in Norddeutschland. Der Betreiber aus Schleswig-Holstein betreibt eine Reihe weiterer Abzocke Plattformen im Internet.

    Fazit der GemeinsamVerlieben.de Erfahrungen

    Die Dating Plattform GemeinsamVerlieben.de erscheint auf den ersten Blick als harmlos. Den Traumpartner findet man hier wohl weniger. Die Profile im Mitgliederbereich sind fiktiv und zudem moderiert. Das Vermitteln von echten Beziehungen steht nicht im Interesse des Betreibers. Dieser will einzig und allein Gewinne einfahren. Das gelingt, da die Controller die Nutzer zur Nutzung der kostenpflichtigen Nachrichtenfunktion animieren.

    Teile uns ebenfalls deine GemeinsamVerlieben.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite
    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite