Ergebnis der FremdLust.de Erfahrungen: Der Praxistest zu FremdLust.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FremdLust.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FremdLust.de Erfahrungen

    Die Dating-Website FremdLust.de wirbt mit einer kostenlosen Registrierung. Auf der Startseite ist nichts von Gebühren zu lesen, aber es wird mehrmals betont, dass die Anmeldung kostenlos ist. Um die Seite aktiv nutzen zu können muss man jedoch entweder ein Premium-Abo abschließen oder die sogenannten „Flirtcoins“ kaufen.

    Laut den AGB handelt es sich bei FremdLust.de um einen moderierten Dienst. Das heißt, dass ein Moderator ein fiktives Profil erstellt und man letztendlich diese Person auch nicht persönlich treffen kann. Man bezahlt im Endeffekt, um mit einer fiktiven Person zu chatten und es besteht zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit eine reale Person kennenzulernen. Die Seite wird von Hüseyin Emre Yücel betrieben.

    Wenn du ebenfalls schon mit FremdLust.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FremdLust.de

    Der erste Eindruck von dem Online-Dating-Portal FremdLust.de ist positiv, da mit einer kostenlosen Anmeldung geworben wird. Wenn man sich anmeldet soll der Traumpartner Wirklichkeit werden und nicht nur ein Traum bleiben. Nach erfolgter Anmeldung wurden wir innerhalb kürzester Zeit von mehreren Fake-Profilen angeschrieben. Diese Fake-Profile, die von einem Moderator erstellt und geführt werden, animieren einen zum Antworten.

    Jedoch hat man am Anfang nur 30 „Flirtcoins“ und kann damit nur zwei kurze Nachrichten senden. Sobald man seine „Flirtcoins“ aufgebraucht hat oder kurz davor steht werden mehrere Hinweise zum Aufladen des Guthabens angezeigt. Wenn man trotz fehlenden „Flirtcoins“ versucht eine Nachricht zu senden, bekommt man die Möglichkeit zwischen mehreren Sparpaketen auszuwählen. Diese kosten zwischen 5 Euro und 349 Euro und beinhalten unterschiedliche viele „Flirtcoins“.

    Als Alternative ein VIP-Abo

    Eine Alternative zu den Sparpaketen bietet das VIP-Abo, welches über das Menü abgeschlossen werden kann. Das VIP-Abo enthält ebenfalls „Flirtcoins“ und wird auch bei Abschluss über mehrere Monate als einmalige Zahlung gehandhabt.

    Die Preise pro Nachricht variieren und basieren auf der Anzahl der verwendeten Zeichen. Die billigste Nachricht kostet umgerechnet ca. 1 Euro. Da diese Nachrichten jedoch nur von Fake-Profilen beantwortet werden, kann man hier schon von einer Abzocke sprechen.

    Fake-Chat ohne Aussicht auf reale Treffen

    Der Betreiber der Seite FremdLust.de ist laut Impressum Hüseyin Emre Yücel mit Firmensitz in Kadiköy/Istanbul. Das sollte schon für viele Nutzer ein Warnhinweis sein, denn warum sollte ein seriöses, deutschsprachiges Online-Dating-Portal Ihren Sitz in der Türkei haben? Dass der Chat von Moderatoren betreut wird und Fake-Profile zum Einsatz kommen steht zwar in den AGB, aber es gibt ansonsten keine weiteren Hinweise auf deren Einsatz. Reale Treffen sind deshalb ebenso nicht möglich.

    Folgendes entnehmen wir den AGB

    "Bei www.fremdlust.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Die Fake-Profile senden uns innerhalb kürzester Zeit nach der Anmeldung Nachrichten. Obwohl Antworten unsererseits ausblieben, erhielten wir weitere Nachrichten. Dieses vermeintliche Interesse an der eigenen Person verleitet den Nutzer zum Kauf weiterer „Flirtcoins“.

    Fazit der FremdLust.de Erfahrungen

    FremdLust.de ist eine Abzocke mit einem moderierten Chat. Wir raten von der Nutzung der Seite FremdLust.de ab, da der Traum vom Traumpartner bei diesem Portal niemals Wirklichkeit werden kann.

    Teile uns ebenfalls deine FremdLust.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite