Ergebnis der Fremdgehen.at Erfahrungen: Der Praxistest zu Fremdgehen.at ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Fremdgehen.at Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Fremdgehen.at Erfahrungen

    Eigenen Angaben zufolge handelt es sich bei Fremdgehen.at um den perfekten Ort, um in kürzester Zeit einen Seitensprung zu verabreden. Doch leider entpuppt sich die Dating Plattform als eine fiese Abzocke durch eine Abo-Falle.

    Mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft kann man leider nicht sonderlich viel machen. Um mit anderen Mitgliedern chatten zu können, braucht man zwangsläufig ein kostenpflichtiges Premium-Abo. Doch diese Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Dementsprechend führen sie unausweichlich in eine teure Abo-Falle. Außerdem sind die Chancen auf echte Dates verschwindend gering, denn im Mitgliederbereich scheint es von Fake-Profilen zu wimmeln.

    Der Betreiber der Seite, die Schweizerische Paidwings AG, ist längst hinlänglich für ihre Abo-Abzocken bekannt. Die Firma betreibt ein riesiges Netzwerk an unseriösen Dating Portalen und hat mittlerweile einen miserablen Ruf. Um schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollte man auf eine Anmeldung auf ihren Seiten besser verzichten.

    Wenn du ebenfalls schon mit Fremdgehen.at Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Fremdgehen.at

    Fremdgehen.at wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, Hand-geprüften Mitgliedern und einer Seitensprung-Garantie. Auf den ersten Eindruck könnte man durchaus meinen, dass man hier schnell und einfach aufregende Dates verabreden kann. Wie gewohnt, sehen wir uns das Portal etwas genauer an. Wir durchforsten das Internet nach Nutzer-Erfahrungen, lesen die AGB und nehmen den Betreiber der Seite etwas genauer unter die Lupe. Was wir dabei in Erfahrung bringen, ist leider ziemlich enttäuschend. Fremdgehen.at entpuppt sich als eine Abzocke.

    Gefährliche Abonnements

    Nach der kostenlosen Anmeldung hat man leider nur extrem begrenzte Möglichkeiten. Alle interessanten Funktionen, vor allen Dingen der Chat, sind ausschließlich zahlenden Premium-Mitgliedern vorbehalten. Als kostenloses Basis-Mitglied ist die Seite im Grunde vollkommen nutzlos.

    Leider stellt sich heraus, dass die Premium-Abos gefährliche Fallen sind. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Der Seitenbetreiber ist dafür berüchtigt, jegliche Kündigungsversuche einfach zu ignorieren und unaufhörlich die regelmäßigen Abo-Gebühren einzufordern. Im Internet lassen sich diesbezüglich zahlreiche Einträge von ehemaligen Kunden finden, die unisono von einer fiesen Abo-Fallen-Abzocke sprechen.

    Echte Dates extrem unwahrscheinlich

    Bedauerlicherweise sind die gefährlichen Abonnements nicht das einzige Problem. Im Mitgliederbereich scheint es von Fake-Profilen zu wimmeln. Dementsprechend ist es extrem unwahrscheinlich, über diese Seite jemals echte Seitensprünge verabreden zu können. In den AGB lassen sich zwar keine Hinweise auf einen moderierten Chat finden, dennoch wir haben erhebliche Zweifel daran, dass die zahlreichen attraktiv wirkenden Mitgliederprofile tatsächlich real existierende Personen zeigen. Es deutet einiges darauf hin, dass die Profile von Mitarbeitern der Seite erstellt werden, um Neukunden schnellstmöglich in die kostenpflichtigen Dienste zu locken.

    Berüchtigtes Abzocke-Netzwerk

    Mit dem Betreiber, der hinter Fremdgehen.at steckt, haben wir schon vielfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die Paidwings AG, aus dem Schweizerischen Cham, ist nämlich für ein gigantisches Netzwerk an Online-Dating Webseiten verantwortlich, die allesamt mit derselben Masche funktionieren. Selbst die Verbraucherzentrale warnt mittlerweile davor, sich jemals auf die Abonnements dieses Unternehmens einzulassen.

    Fazit der Fremdgehen.at Erfahrungen

    Die Dating Plattform Fremdgehen.at entpuppt sich leider als eine fiese Abzocke durch eine Abo-Falle. Ohne ein teures Premium-Abo ist die Seite vollkommen nutzlos. Doch alle Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Außerdem scheint es im Mitgliederbereich von Fake-Profilen zu wimmeln. Daher sind die Chancen auf echte Seitensprünge verschwindend gering.

    Teile uns ebenfalls deine Fremdgehen.at Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite