Ergebnis der Flirtlando.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Flirtlando.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Flirtlando.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Flirtlando.de Erfahrungen

    Die Dating Plattform Flirtlando.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht Spaß bei der Partnersuche. Weiterhin gibt der Betreiber uns eine hundertprozentige Flirtchance. Unsere Erfahrung lehrt uns, dass dieses Versprechen mit Vorsicht zu genießen ist. Der Mitgliederbereich dieser Plattform ist voll von Moderatoren, die in Kontakt mit jedem Nutzer treten, um den Betreiber bei der Gewinneinnahme zu unterstützen.

    Auf den ersten Blick erscheint die Anwesenheit der Moderatoren im Chat weniger problematisch, schließlich sind sie auf Dating Plattformen keine Seltenheit und sorgen für die Einhaltung der Regeln. Auf Flirtlando.de verstecken sich die Moderatoren mithilfe fiktiver Personen und suchen das Gespräch zu den Nutzern, da diese für das Verschicken von Nachrichten Geld zahlen müssen. Die Skipped GmbH aus Flensburg ist der Betreiber der Plattform.

    Wenn du ebenfalls schon mit Flirtlando.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Flirtlando.de

    Die Startseite zeigt das Bild eines attraktiven Pärchens. Bis auf das Bild gibt es hier nicht viel zu sehen, man scheint mit schöner Optik, statt langen Texten von der Anmeldung überzeugen zu wollen. Kaum zu übersehen ist außerdem das Anmeldeformular, für die Anmeldung selbst fallen noch keine Kosten an. Nichtsdestotrotz ist die Nutzung von Flirtlando.de mit hohen Kosten verbunden, diese entstehen beim Chatten.

    Zahlreiche Moderatoren

    Die Abzocke dieser Plattform basiert auf dem Einsatz von Moderatoren. Bereits nach der Anmeldung kommt man mit diesen in Kontakt, meist ohne sich dessen bewusst zu sein. Das liegt an der Verschleierung der Moderatoren, dank fiktiver Profile sind sie nicht als solche zu erkennen. Schon früh verdächtigen wir einen moderierten Dienst, in den AGB finden wir dann schließlich auch den endgültigen Beweis.

    Die Moderation der Plattform wird in den AGB genauer erläutert

    ,,Bei flirtlando.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Betrieben wird Flirtlando.de von der Skipped GmbH. Der Sitz der Firma ist die deutsche Stadt Flensburg, in der nördlichsten Region des Landes sind viele Abzocke Firmen beheimatet. Zwar ist die Skipped GmbH im Internet noch weitgehend unbekannt, wir haben jedoch über verschiedene Plattformen des Betreibers bereits berichtet. Eines haben sie alle gemeinsam: Das Chatten ist kostenpflichtig.

    Hohe Kosten im Chat

    Für die Nutzung der Nachrichtenfunktion im Chat sind Coins erforderlich, dabei handelt es sich um eine Art virtuelle Währung. Einige kostenlose Coins stehen jedem nach der Anmeldung zu, irgendwann müssen diese allerdings auf Flirtlando.de nachgekauft werden. Für jede einzelne Nachricht im Chat werden ein paar Coins abgerechnet. Mehrere interessante Chatgespräche sorgen also für hohe Ausgaben der Nutzer.

    Der Betreiber setzt die Moderatoren ein, um die Kostenpflichtigkeit des Chats auszunutzen. Diese verschicken erotische Nachrichten an die Nutzer und erhoffen sich zahlreiche teure Rückmeldungen, die dem Betreiber als Einkommensquelle dienen. Flirtlando.de ist eine teure und üble Fake Chat Abzocke.

    Fazit der Flirtlando.de Erfahrungen

    Flirtlando.de ist nichts Weiteres als eine teure Abzocke Plattform, die auf der Startseite einen guten ersten Eindruck vermitteln will. Im Chat unterhalten sich die Nutzer mit Moderatoren des Betreibers, ohne darüber Bescheid zu wissen. Die kostspielige Nachrichtenfunktion erweist sich bei der Umsatzsteigerung des Betreibers als nützlich, die Moderatoren animieren die Nutzer zum fleißigen Chatten.

    Teile uns ebenfalls deine Flirtlando.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite