Ergebnis der FindeMein.date Erfahrungen: Der Praxistest zu FindeMein.date ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FindeMein.date Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: FindeMein.date Erfahrungen

    Das Online Dating Portal FindeMein.date verspricht „handgeprüfte“ Mitglieder aus der Umgebung für Dates zu finden. Die Anmeldung ist kostenlos. Die Startseite ist zwar sehr einfach gehalten, kommt allerdings zunächst auch vertrauenserweckend und seriös daher. Nichtsdestotrotz stellen wir bei unseren Recherchen fest, dass es sich bei der Seite um eine weitere Abzocke der Dateyard AG handelt.

    Zwar konnten wir in den AGB keine Hinweise auf Fake Chats finden, dennoch vermuten wir aufgrund einiger Erfahrungen mit anderen Seiten der Dateyard AG, dass es sich auch hierbei um moderierte Chats handelt. Außerdem lassen sich nach der kostenlosen Anmeldung praktisch gar keine Funktionen nutzen, was den Wechsel zu einer Premium-Mitgliedschaft notwendig macht. Die Premium-Mitgliedschaft ist allerdings nicht nur sehr teuer, sondern zudem eine Abo-Falle.

    Wenn du ebenfalls schon mit FindeMein.date Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FindeMein.date

    Der Betreiber von FindeMein.date ist die Dateyard AG aus Hünenberg, Schweiz. Die Dateyard AG ist bekannt für ein riesiges Netzwerk an Online Dating Seiten. Über zahlreiche Seiten dieses Netzwerks finden sich im Netz viele negative Erfahrungsberichte und selbst Anwaltskanzleien und der Verbraucherdienst beschäftigen sich mit diesem Betreiber und dessen Abzocke-Methoden.

    Im Grunde läuft die Masche auf den unterschiedlichen Seiten immer gleich ab. FindeMein.date wirbt mit kostenloser Anmeldung und verspricht schnelle Dates und viele attraktive Mitglieder. Doch da man mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft so gut wie nichts machen kann, wird man dazu animiert eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Mit der Basis-Mitgliedschaft sind beispielsweise die Profilbilder anderer Nutzer nur verpixelt zu sehen, und man kann keine Nachrichten lesen oder versenden. Erst nach der Aktivierung der Premium-Mitgliedschaft lassen sich die weiteren Funktionen nutzen. Ein Premium-Mitglied kann Nachrichten versenden, das eigene Profil bearbeiten und hat ungefilterten Zugriff auf viele Profile anderer Nutzer.

    Verdacht auf Fake Profile

    In den AGB finden wir keine Hinweise auf Fake Profile, Moderatoren oder Controller. Es werden „handgeprüfte“ Mitglieder versprochen. Allerdings vermuten wir, dass diese Angaben mit Vorsicht zu genießen sind. Im Internet finden sich zahlreiche Erfahrungsberichte zu anderen Online Dating Seiten der Dateyard AG, in denen von Fake Chats und Täuschungen die Rede ist. Daher ist auch bei FindeMein.date davon auszugehen, dass Moderatoren zum Einsatz kommen, um ahnungslose Nutzer in die Abo-Falle zu locken.

    Die Premium-Mitgliedschaft ist eine Abo-Falle

    Da die Kündigungsfrist auf zwei Wochen festgelegt ist und das kürzeste angebotene Abo eine Laufzeit von ebenfalls zwei Wochen hat, steckt man sofort in der Abo-Falle. Alle Abos der Dateyard AG verlängern sich automatisch und können nur schriftlich gekündigt werden. Das erschwert den Kündigungsprozess und dient dazu, Kündigungen zu verhindern oder hinauszuzögern. Eine klare Abzocke also. Im Netz finden wir zudem viele negative Erfahrungsberichte. Laut ehemaligen Nutzern werden selbst fristgerechte Kündigungen ignoriert oder aus fadenscheinigen Gründen nicht akzeptiert. Mehrere Online-Ratgeber beschäftigen sich mit der Dateyard AG und vergleichbaren Betreibern, darunter auch einige Anwaltskanzleien. Für uns ist das ein klares Indiz dafür, dass man von einer Anmeldung bei allen von der Dateyard AG betriebenen Webseiten besser absehen sollte.

    Fazit der FindeMein.date Erfahrungen

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass FindeMein.date nur eine weitere Abzocke-Seite der Dateyard AG ist. Dieser Betreiber lockt regelmäßig unwissende Nutzer in kostspielige Abo-Fallen. Vermutlich werden auch bei FindeMein.date Fake Profile eingesetzt, um neue Nutzer zum Abschluss diverser Abonnements zu verleiten. Wir raten deshalb von einer Anmeldung bei FindeMein.date ab.

    Teile uns ebenfalls deine FindeMein.date Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite