Ergebnis der ErotikPlus.net Erfahrungen: Der Praxistest zu ErotikPlus.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

ErotikPlus.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: ErotikPlus.net Erfahrungen

    Die Dating-Webseite ErotikPlus.net wirbt mit einer kostenlosen Registrierung. Diese ist einfach und unkompliziert. Nach der Anmeldung muss man ein paar persönliche Informationen wie Alter und Postleitzahl angeben.

    Man kann den Chat nach unterschiedlichen Kategorien wie „Verlieben“ oder „Erotische Dates“ filtern. Unsere Nachrichten wurden prompt erwidert. Wir vermuten, dass es sich bei unseren Chatpartnern um Moderatoren handelt. In den AGB werden wir schnell fündig und ErotikPlus.net entpuppt sich als eine Abzocke mit Fake-Chat.

    Der Betreiber der Webseite ist die E.N. Marketing & Media Ltd mit Sitz in London, England. Neben ErotikPlus.net ist dieser noch für weitere Dating-Webseiten mit zweifelhaftem Ruf verantwortlich. Positive Erfahrungsberichte zu ErotikPlus.net lassen sich nicht finden.

    Wenn du ebenfalls schon mit ErotikPlus.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu ErotikPlus.net

    Auf den ersten Blick macht ErotikPlus.net einen seriösen Eindruck. Die Startseite überzeugt mit einem ansprechenden Design und beschreibt die unterschiedlichen Aspekte des Angebots. Die Schaltfläche, die zum kostenlosen Testen einlädt, ist nicht zu übersehen. Es wird betont, dass keine Kosten anfallen und man selbst entscheiden kann, ob man kostenpflichtige „Credits“ kaufen möchte.

    Der Mitgliederbereich ist in vier unterschiedliche Kategorien unterteilt. Diese Kategorien sind „Verlieben“, „Erotische Dates“, „Erotik-Chat“ und „Gratis“. Der Versand von Nachrichten in den ersten drei Kategorien kostet „Credits“. Im Gratis-Bereich ist der Versand zwar kostenlos, jedoch blieben unsere Nachrichten dort unbeantwortet. Mit der Registrierung erhält man sechs „Credits“, um die Webseite kostenlos zu testen. Danach müssen diese kostenpflichtig aufgeladen werden.

    Die Preisliste der „Credits“

    Die „Credits“ können in drei unterschiedlichen Paketen erworben worden. Das günstigste Paket kostet 29 Euro und ermöglicht den Versand von 15 Nachrichten. Die anderen Pakete enthalten 35 und 80 „Credits“ für 56 bzw. 99 Euro. Bei den angebotenen Leistungen handelt es sich um Einmalzahlungen. Ein Abo wird nicht abgeschlossen.

    Unsere Chatpartner haben allesamt ein schönes Profilfoto und sind auf der Suche nach unverbindlichen Abenteuern. In Kombination mit der hohen Dichte an Nachrichten, vermuten wir sehr schnell, dass es sich bei diesen Profilen um fiktive Personen handelt. Das heißt ein, vom Betreiber bezahlter, Chat-Moderator erstellt diese Profile und gibt sich als eine fiktive Person aus. Somit sind reale Treffen nicht möglich. Ein Blick in die AGB belegt den Einsatz von Chat-Moderatoren. Somit handelt es sich bei ErotikPlus.net um eine Abzocke mit einem Fake-Chat.

    Hier ein Auszug aus den AGB

    „Profil- und Nutzerinhalte

    Es ist Ihnen bekannt, dass wir auch professionelle Animateure und moderierte Dienste verwenden, um Nutzer zur Kommunikation zu animieren als auch eine zielorientierte Unterhaltung bieten zu können, insbesonders in den Kategorien Abenteuer und Sinngleichem. Es gibt daher nicht bei allen die Möglichkeit diese Menschen im realen Leben zu treffen.“

    Unklare Angaben im Impressum

    Der Betreiber der Seite ErotikPlus.net ist die E.N. Marketing & Media Ltd mit Sitz in London, England. Im Impressum steht jedoch die [email protected] Ltd mit der gleichen Anschrift. Durch diese Schreibweise wird die Recherche mit Suchmaschinen erschwert. Lässt man das Sonderzeichen jedoch weg, wird man schnell fündig. Eine weitere Ungereimtheit findet sich in der Fußzeile. Auf der Startseite steht dort als Urheber „COM“ und auf anderen Seiten wiederum „WIWIBO“. Interessant ist auch die Tatsache, dass sich hinter Wiwibo.com exakt die gleiche Webseite wie ErotikPlus.net verbirgt.

    Fazit der ErotikPlus.net Erfahrungen

    Bei ErotikPlus.net handelt es sich um eine Abzocke mit Fake-Chats. Der Betreiber versucht gezielt seine Identität zu verschleiern. Dass es sich hierbei um keine seriöse Firma handelt ist offensichtlich. Wir können von der Nutzung von ErotikPlus.net nur abraten.

    Teile uns ebenfalls deine ErotikPlus.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite