Ergebnis der DreamFlirt.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DreamFlirt.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DreamFlirt.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DreamFlirt.de Erfahrungen

    Auf den ersten Blick wirkt die DreamFlirt.de durchaus vertrauenswürdig und vielversprechend. Bei genauerer Betrachtung entpuppt sich die Seite jedoch als eine völlig überteuerte Fake Chat Abzocke.

    Der Mitgliederbereich besteht aus Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren angelegt und betrieben werden. Dementsprechend ist es quasi unmöglich, hier jemals ein echtes Date verabreden zu können. Bedauerlicherweise werden die User nicht zufriedenstellend über die Moderation informiert und gezielt in ausgiebige Chat-Konversationen verwickelt, für die sie sehr viel Geld bezahlen müssen. Jede versendete Nachricht wird einzeln abgerechnet. Horrende Kosten, bittere Enttäuschungen und schlechte Erfahrungen sind hier vorprogrammiert.

    Der Betreiber der Seite ist Dreamflirt B&R Dialogmarketing aus Münster.

    Wenn du ebenfalls schon mit DreamFlirt.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DreamFlirt.de

    Die Dating Plattform DreamFlirt.de behauptet ein geeigneter Ort zu sein, um ganz schnell und einfach Singles aus der eigenen Region kennenlernen zu können. Auf den ersten Blick wirkt das Portal durchaus vertrauenswürdig und vielversprechend. Wie gewohnt, nehmen wir erst einmal die AGB genauer unter die Lupe und betreiben etwas Recherche im Netz. Leider stellt sich schnell heraus, dass man hier wohl keine neuen Dating-Erfahrungen sammeln kann. Die Seite entpuppt sich als eine Abzocke.

    Fake Profile statt echter Singles

    In den AGB lesen wir, dass es sich bei DreamFlirts.de um einen moderierten Dienst handelt. Der Mitgliederbereich besteht aus fiktiven Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und verwaltet werden. Dementsprechend ist es nahezu ausgeschlossen, hier jemals ein echtes Date verabreden zu können.

    Folgenden Hinweise haben wir den AGB entnommen

    Dreamflirts und Teilnehmer sind sich ausdrücklich darüber einig, dass es sich bei Dreamflirts um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderationsdienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

    Und weiter

    Die sich darunter befindlichen und durch Controller/innen betriebenen Schein-Profile und -Accounts, sind im System nicht gesondert markiert- und / oder gekennzeichnet.

    Die User werden gezielt getäuscht und abgezockt

    Leider werden die User nicht ausreichend über die Moderation informiert. Im Gegenteil. Ihnen wird auf der gesamten Seite der Eindruck vermittelt, dass sie hier echte Singles kennenlernen können. Die Fake-Profile sind nicht gesondert gekennzeichnet und können daher nicht als solche identifiziert werden. Auch die Moderatoren (Controller/innen) geben sich nicht zu erkennen und schlüpfen in die Rolle ihres selbsterstellten, fiktiven Mitglieds.

    Teuer und sinnlos

    Unserer Erfahrung nach versuchen die Moderatoren, die User in möglichst lange Gespräche zu verwickeln und ihnen dabei so viele Nachrichten wie möglich zu entlocken. Ziel des Ganzen ist es, die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Denn das Chatten ist nicht nur vollkommen sinn- und ziellos, sondern auch extrem kostspielig.

    Anfangs bekommen die User ein kleines Gratis Chat-Guthaben. Sobald es aufgebraucht ist, müssen sie sich allerdings sogenannte „Flirt-Punkte“ kaufen, die gegen das Versenden von Nachrichten eingetauscht werden können. Da mit jeder versendeten Nachricht das Guthaben schrumpft, muss man es immer wieder neu aufladen. Dadurch kann selbst ein relativ kurzer Flirt schnell zu einer extrem teuren Angelegenheit werden.

    Der Betreiber, der hinter dieser Abzocke steckt, ist Dreamflirt B&R Dialogmarketing aus Münster.

    Fazit der DreamFlirt.de Erfahrungen

    DreamFlirt.de ist eine Abzocke. Die User müssen für jede einzelne Nachricht, die sie im Chat versenden, viel Geld bezahlen. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Singles, sondern beauftragte Chat-Moderatoren. Daher handelt es sich um frei erfundene Schein-Profile, mit denen keine echten Dates möglich sind. Leider wird das den User weitestgehend verschwiegen. Horrende Kosten und schlechte Erfahrungen sind daher vorprogrammiert.

    Teile uns ebenfalls deine DreamFlirt.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite