Ergebnis der DiskretFremdgehen.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DiskretFremdgehen.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DiskretFremdgehen.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DiskretFremdgehen.de Erfahrungen

    Die Online-Dating Webseite DiskretFremdgehen.de wirbt mit kostenloser Anmeldung und verspricht, echte Kontakte für erotische Abenteuer zu vermitteln. Abgesehen von einem Anmeldeformular und ein paar Siegeln, die wohl die Seriosität der Seite unterstreichen sollen, bekommt man auf der Startseite nicht viel geboten. Nach einiger Recherche im Internet finden wir heraus, dass es sich bei DiskretFremdgehen.de um eine Abzocke handelt. Neue User werden hier zum Erwerb einer Premium-Mitgliedschaft verführt, die sich im Anschluss als Abo-Falle entpuppt.

    Der Betreiber des Online-Portals ist die date4friend AG aus dem schweizerischen Ort Zug. Diese Firma betreibt ein eindrucksvolles Netzwerk an Online-Dating Portalen, denen allen ein schlechter Ruf vorauseilt. User berichten immer wieder von Abo-Fallen, Fake Profilen und von großen Problemen bei der Kündigung. Wir raten generell davon ab, sich bei einer der Seiten der date4friend AG anzumelden.

    Wenn du ebenfalls schon mit DiskretFremdgehen.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DiskretFremdgehen.de

    Schon die Startseite der Online-Dating Plattform DiskretFremdgehen.de wirkt auf uns unseriös und unprofessionell. Allerdings werden hier durchaus verheißungsvolle Versprechungen gemacht. Angeblich kann man hier echte Kontakte aus der näheren Umgebung für heiße Seitensprünge finden. Nach einem kurzen Blick ins Impressum der Seite treffen wir allerdings auf einen alten Bekannten und haben dadurch berechtigte Zweifel an der Richtigkeit dieser Versprechungen.

    Der Betreiber von DiskretFremdegehen.de ist nämlich die date4friend AG aus der Schweiz. Wir haben schon mehrfach über diesen Betreiber berichtet und schon einige Seiten des dazugehörigen Netzwerks getestet. Leider haben wir bisher immer nur schlechte Erfahrungen mit dieser Firma gemacht. Außerdem warnen selbst die Verbraucherzentrale und einige Anwälte davon ab, sich auf einer der Seiten dieses Betreibers anzumelden.

    Verdacht auf Fake Chat

    Zwar lassen sich in den AGB der Seite keine direkten Hinweise auf den Einsatz von Moderatoren im Chat finden, jedoch deutet einiges darauf hin, dass viele Profile auf der Seite Fake sind. Direkt nach der kostenlosen Anmeldung empfängt der neue Nutzer einige Nachrichten vermeintlicher Mitglieder der Seite. Diese Nachrichten stammen allerdings höchstwahrscheinlich von Moderatoren und dienen lediglich dazu, den neuen Nutzer schnellstmöglich vom Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft zu überzeugen. Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft ist jedenfalls völlig nutzlos und Nutzer haben nicht die Möglichkeit auf die Nachrichten im Postfach zu antworten. Damit scheint eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft für den Nutzer unumgänglich zu sein.

    Die gefährliche Abo-Falle

    Man sollte allerdings mit den Premium-Mitgliedschaften sehr vorsichtig sein. Diese Mitgliedschaften verlängern sich nämlich automatisch, sofern sie nicht fristgerecht gekündigt werden. Darauf wird man auf DiskretFremdegehen.de allerdings nur unzureichend hingewiesen. Darüber hinaus sind die Kündigungsfristen absichtlich so kurz, dass sie leicht versäumt werden können. Des Weiteren werden Kündigungen nur in schriftlicher Form akzeptiert, was die gesamte Kündigungsprozedur zusätzlich erschwert und verlangsamt. Wer also einmal aus Versehen die Frist verstreichen lässt, steckt in der Abo-Falle fest und kommt nur sehr schwer wieder aus ihr heraus.

    Fazit der DiskretFremdgehen.de Erfahrungen

    Aufgrund unserer Erfahrungen mit dem Betreiber dieser Seite, raten wir dringend von einer Anmeldung ab. Es handelt sich um eine Abo-Falle aus der man nur sehr schwer wieder herauskommt. Außerdem besteht der Verdacht, dass auf DiskretFremdgehen.de Fake Profile dazu genutzt werden, neue Nutzer zum Erwerb teurer Premium-Mitgliedschaften zu verleiten. DiskretFremdgehen.de ist also nur eine weitere Abzocke-Seite der date4friend AG.

    Teile uns ebenfalls deine DiskretFremdgehen.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite