BDSMDate.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: BDSMDate.net Erfahrungen

    Der Praxistest zu BDSMDate.net ist nicht zufriedenstellend ausgefallen.

    Die Plattform BDSMDate.net wirbt damit, eine seriöse Seite für BDSM Dates zu sein. Es wird immer wieder der Name Lady Vicky Carrera erwähnt, die auch das Gesicht der Seite sein soll. Laut den Angaben kann man hier schnell und einfach einen BDSM Partner finden. Es stellt sich aber nach einiger Recherche heraus, dass die Seite zum Netzwerk der Point Of Sale Europe Ltd. gehört. Das Portal ist ein moderierter Chat.

    Es wird zwar mit aufreizenden Bildern und BDSM Dates auf der Startseite von BdsmDate.net geworben. Allerdings ist schnell klar, dass die Seite eine Abzocke durch Fake Chats ist. Zudem fanden wir Berichte im Netz, welche über Fake Profile und Moderatoren erzählten. Demzufolge ist es nicht möglich, eine reale Person auf der Seite zu finden.

    Wenn du ebenfalls schon mit BDSMDate.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu BDSMDate.net

    Das Dating Portal BDSMDate.net wirbt mit einigen erotischen Bildern auf der Startseite. Es werden zum einen Fotos von BDSM Dates in Aktion gezeigt. Des Weiteren sind Bilder einer gewissen Lady Vicky Carrera zu sehen. Sie scheint eine Bekanntheit in der BDSM Szene zu sein. Man kann sie laut Informationen auf der Startseite auf diesem Portal buchen.

    Das klingt zunächst verlockend, auch weil mit einer kostenlosen Anmeldung geworben wird. Ein Fenster zur Anmeldung suchen wir jedoch vergeblich. Daher klicken wir einfach blind ein Bild auf der Startseite an. Dann poppt ein Fenster auf und man kann sich anmelden.

    Dort sind auch die Links zu den AGB und der Datenschutzverordnung zu finden. In den AGB von BDSMDate.net lesen wir, dass die Seite zum gleichen Netzwerk wie das Portal Dating-Finder.com gehört. Mit dieser Seite haben wir bereits unsere Erfahrungen gemacht und einen Testbericht verfasst. Dating-Finder.com ist eine Abzocke. So liegt der Verdacht sehr nahe, dass auch BdsmDate.net eine ist.

    In den AGB der BDSM Dating Seite lesen wir den folgenden Hinweis:

    „Desweiteren bietet der Serviceanbieter durch den Einsatz von Operatoren dem Liebhaber der verbalen und nonverbalen erotischen Kommunikation die Möglichkeit der erotischen Erwachsenenunterhaltung sowie das ausleben virtueller und erotischer nicht alltäglicher Fantasien an. Die Operatoren dienen der reinen Unterhaltung sowie der Qualitätssicherung und des Funktionstests. Reale Treffen oder ähnliches sind mit Operatoren jedoch nicht möglich.“

    Das ist der Beweis, dass BDSMDate.net ein moderierter Chat und somit eine Abzocke ist. Es werden reale Mitglieder und echte BDSM Dates versprochen, allerdings sind alle Profile der Seite ein Fake. Die Fake Profile werden von Operatoren betrieben, welche den User zum Abschluss eines Abos verleiten.

    Die Kosten auf BDSMDate.net entstehen durch eine Premium-Mitgliedschaft. Im Netz finden wir einige Erfahrungsberichte von ehemaligen Kunden, die über eine Abo-Falle berichten. In den AGB lesen wir, dass eine Kündigung 14 Tage vor Ablauf des Abos stattfinden muss, sonst verlängert es sich automatisch. Unseren Erfahrungen nach klingt das sehr nach einer Abo-Falle.

    Der Betreiber von BdsmDate.net ist die Point Of Sale Europe Ltd. mit Sitz in Wakefield, England. Wir haben die Firma ebenfalls ein wenig unter die Lupe genommen. Im Netz sind einige negative Berichte über das Unternehmen zu finden.

    Fazit der BDSMDate.net Erfahrungen

    BDSMDate.net wirbt mit kostenloser Anmeldung und vielen spannenden BDSM Dates. Es stellt sich aber schnell heraus, dass die Plattform eine Abzocke ist. Die Seite ist ein Fake Chat und eine Abo-Falle. Es ist scheinbar nicht möglich, eine reale Person hier zu finden. Der Betreiber ist uns bekannt, die Firma hat zudem einen überaus schlechten Ruf im Netz.

    Teile uns ebenfalls deine BDSMDate.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite