Adultery.ch Erfahrungen Abzocke
  • Transparente AGB

  • Keine Moderatoren

  • Keine Abo-Falle

  • Derzeit wenige Mitglieder
  • Automatische Verlängerung des Abos

Kurztest: Adultery.ch Erfahrungen

Die Online Dating Seite Adultery.ch wirbt mit einer kostenlosen Registrierung und damit, dass man hier schnell und einfach diskrete Affären finden kann. Allgemein bietet die Seite eine gute Übersicht und ausreichend Einblick vorab. Wir haben deswegen ein wenig Recherche betrieben, dabei haben wir keine Berichte über einen Fake Chat oder eine Abo-Falle gefunden.

Der Betreiber der Seite ist die 2 l Multimédia. Das Unternehmen ist im Netz nicht aufgrund negativer Erfahrungsberichte auffällig. Allerdings gibt es einen Kritikpunkt. Die Kosten auf der Seite entstehen durch ein Abo für eine Premium-Mitgliedschaft, welche sich automatisch verlängert. Eine Abzocke ist aber nicht zu fürchten. Des Weiteren ist das kostenpflichtige Abo bis zu einem Tag vor Ablauf des abgeschlossenen Abos zu kündigen. Eine Abo-Falle sieht unseren Erfahrungen nach anders aus.

Wenn du ebenfalls schon mit Adultery.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

c-Date Logo

Testsieger

Casual Dating

  • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


  • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Testsieger

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


Testbericht
zur Webseite

Details zu Adultery.ch

Die Online Dating Seite Adultery.ch wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht heiße Dates. Laut den Angaben auf der Startseite kann man hier schnell und unkompliziert ein Date für eine Liebschaft finden. Frauen und Männer sollen hier scheinbar auf die Suche nach einer Affäre gehen. Das klingt zunächst einmal verlockend, wir betreiben aber ein wenig Recherche, um unseren ersten Eindruck zu prüfen.

Der Betreiber der Seite ist die 2 l Multimédia, welche ihren Sitz in Epagny Metz-Tessy in Frankreich hat. Weder die Seite selbst, noch der Betreiber sind im Netz aufgrund schlechter Kundenerfahrungen oder negativer Berichte auffällig geworden. Eine typische Reputation einer Abzocke Seite sieht anders aus. Laut den ersten Recherchen zufolge scheint Adultery.ch demnach keine unseriöse Seite zu sein.

Wir lesen uns die AGB der Seite Adultery.ch durch und nehmen den Mitgliederbereich etwas genauer unter die Lupe. Außerdem wollen wir feststellen, wie die Kosten auf der Seite entstehen. Alle notwendigen Angaben finden wir dazu in den AGB, welche ausführlich und übersichtlich dargestellt werden. Allgemein macht die Seite einen guten, überzeugenden Eindruck.

Echte Dates sind durchaus möglich

Adultery.ch ist eine Dating Plattform in der Kategorie von Affäre Dating. Die Mitglieder wollen sicher und einfach ein unverbindliches Date finden. Und das geht laut den Angaben in den AGB und den Erfahrungsberichten auch relativ gut. Allerdings ist die Mitgliederzahl allgemein nicht sehr hoch, die Chancen auf eine diskrete Affäre sind also vorhanden, aber nicht unbedingt sehr hoch.

Der Betreiber von Adultery.ch nennt keine Moderatoren, Controller oder andere Keywords für einen moderierten Chat in den AGB. Demnach sind die Mitglieder allesamt real und kein Fake, echte Dates sind durchaus möglich.

Über Kosten für die Mitgliedschaft lesen wir nichts auf der Startseite, außer, dass man ein Abo abschließen kann. Allerdings kann man das Abo nicht nur abschließen, sondern muss es im Prinzip auch, falls man in Kontakt mit anderen treten möchte.

Wer auf Adultery.ch neue Kontakte knüpfen und ein Date vereinbaren will, braucht eine Premium-Mitgliedschaft. Nur damit ist es möglich, Nachrichten zu senden und zu lesen. Hier gibt es aber einen klaren Kritikpunkt unserer Seite, die automatische Verlängerung der Mitgliedschaft.

Die automatische Verlängerung des Abos für die Premium-Mitgliedschaft wird folgendermaßen in den AGB erwähnt:

„Die Pauschalpreis-Abonnements (für 1, 2, 3, 6 oder 12 Monate) werden unter gleichen Bedingungen stillschweigend erneuert, die Sonderangebote werden im Rahmen dieser Abonnement-Erneuerungen aufrechterhalten.“

Aufgrund dessen, dass die Mitgliedschaft aber bis zu einem Tag vor dem Ablauf noch gekündigt werden kann, ist nicht von einer Abzocke durch eine Abo-Falle zu sprechen.

Fazit der Adultery.ch Erfahrungen

Adultery.ch wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, allerdings fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an. Kritikpunkte sind, die automatische Verlängerung des Abos und die geringe Mitgliederzahl. Demnach ist die Chance auf ein Date eher gering. Es ist aber keine Abo-Falle und auch keine Abzocke durch einen Fake Chat. Für bessere Chancen auf eine Casual Date oder eine Affäre empfehlen wir aber einen unserer Testsieger.

Teile uns ebenfalls deine Adultery.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

c-Date Logo

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite